Drehstrom in der Küche. Warum messe ich nur 230V?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast keinen Drehstrom, sondern nur Wechselstrom an der Herdanschlußdose.

L1 und L2 sind gebrückt, 'L3' und N sind gebrückt. Es gibt also keinen L3 und keinen L2.

Es gibt nur L1 und N. Das wurde früher so gemacht. Die L2-Leitung wurde dann ebenfalls im Sicherungskasten an L1 angeschlossen, um den Querschnitt zu erhöhen. Dasselbe mit der N-Leitung und dem vermeintlichen L3

Und: Mach Dich nicht unglücklich. Wenn Du nicht genügend Ahnung von der Materie hast, ist dies zuzugeben und einen Elektriker zu rufen überhaupt keine Schande. Hast Du ja bereits gemacht, finde ich prima!

Das ist es wahrscheinlich, D.h.

0

ist auch meine Vermutung.

0

DH
ENDLICH eine vernuenftige und richtige Antwort. Genau so verhaelt es sich hier wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit. Wenn ich all die anderen Antworten sehe .... mir kommt das Grausen.
Drei unterschieliche Phasen haben alle gegen Null eine Spannung von 230V, Phase gegen Phase sind es 380V. Das ist grundsaetzlich so. Was @jaypee2 hier gemessen hat, das sind nicht die Phasen gegen was auch immer sondern nur die entsprechenden Anschlussklemmen gegeneinander, wobei der Anschluss halt nur mit einer Wechselstromzuleitung ausgefuehrt war.
Solche Dinge gehoeren zu den Gruenden, warum jeder, der das nicht wirklich kennt, unbedingt die Finger davon lassen sollte. Ich habe schon genug gesehen!

0

Du hast Recht, ich hab natürlich nicht die Phasen sondern die Dose durchgemessen. Mir kommt, selbst als Laie, auch das kalte Grausen... Lieber Gott hat Recht, aber ich lass es trotzdem, zumal es nicht mal meine Wohnung ist. Meine weitere Antwort, siehe unten... lg

0

Erstmal danke für die schnellen Antworten, das geht ja ab wie Schmitz Katze hier.

Und bevor ihr einfach was antwortet, wirklich bitte erstmal überlegen und im Zweifelsfall nicht antworten. Zwischen den Phasen liegen normal 400V, zum N je 230V, bei Drehstrom. In der Wohnung wird wohl einfach kein Drehstrom vorhanden sein.

Ich denke, was "Lieber Gott" sagt, ist am nächsten dran. Der Herd müsste also gebrückt werden und so an die 230V angeschlossen werden. Da mir das aber alles zu unsicher ist, soll der Elektriker kommen...

lg, Johannes

Hat es schon jemals richtig funktioniert? Zwischen den Phasen müssen 400 V anliegen, die Phasen gegen Neutralleiter müssen 230 V haben.

Kann es sein, dass die 3 Sicherungen von nur einer Phase gespeist werden oder falsch oder gar nicht auf die Sicherungen aufgeklemmt sind? Gibt es überhaupt Drehstrom im Haus? Wurden die Phasen vielleicht andersweitig genutzt oder zusammengeschaltet?

Cerankochfeld Metallstecker geschmolzen?

An meinem Herd funktionierte gestern plötzlich die große Platte nicht mehr. Habe heute vormittag die Glasabdeckung entfernt und musste mit erschrecken feststellen, dass eine Klammer aus Metall komplett weggeschmolzen ist. Die andere große Platte diagonal davon weißt auch schon deutliche Spuren auf. Die beiden kleinen Platten dagegen funktionieren ohne Probleme und weisen keine Spuren auf.

Ich bin nun ein wenig skeptisch was ich machen soll. Ich habe Flachstecker samt crimpzange hier und könnte die Stecker austauschen. Nur habe ich Angst, dass die Hütte nachher abfackelt. Es muss doch ein Grund haben, weshalb die klammern wegschmelzen. Kenne mich da leider nicht aus.

...zur Frage

Herdanschluss - was L3, N und PE?

Moin,

habe vor kurzem einen Herd mit mir unbekannten Anschlüssen gesehen und würde gerne wissen, was was ist.

Herdanschluss gliedert sich in L1, L2 (schwarz, braun) und rot, weiß und gelb. Was von den drei ist L3, N und PE?

Danke.

...zur Frage

Herd anschließen mit unterschiedlichen Farben, alter Anschluss, neueres Modell?

Hallo ihr liben, ich weiß Herd anschließen, heikle Sache, dennoch haben wir ausreichend Erfahrungen, daher bitte keine Kommentar, über Gefahr etc. Uns ist dies bewußt. Nun haben wir leider ein Problem mit den Anschlüßen, da wir hier zwei verschiedene Modelle bezüglich Anschluss und Herd haben.

An der Dose sind folgende Farben: braun, grüngelb, grau und zweimal Schwarz aus der wand

unsere Kabel vom Herd: grün/gelb, braun, schwarz, blau, grau

leider kommen wir nicht weiter, es wäre Klasse wenn jemand helfen kann. Lieben Dank

...zur Frage

Alter Herdanschluss mit 3 kabeln?

Hallo wir haben einen alten Herdanschluss mit 3 kabel: rot grün und grau wir sind uns nicht sicher ob der Rote der Schutzleiter, der grüne Licht und der graue N ist ? Ist das so richtig oder denken wir falsch?

...zur Frage

230V Einbauherdset an 400V anschliessen?

Hallo,

ich habe einen alten Einbauherdset von Ikea, welcher derzeit noch angeschlossen ist und möchte diesen nun mit einem Siemens Einbauherdset ersetzen. Allerdings habe ich das Problem, das der alte Einbauherdset mit 400V betrieben wird und der neue aber keinen Anschlussplan für 400V hat, sondern nur Anschlusspläne für 220V-240V für 1N, 2N und 3N.

Wand (Kabel):

  • 1x schwarz
  • 1x braun
  • 1x blau
  • 1x gelbgrün

Sicherungskasten:

Für den Einbauherdset habe ich dort zwei Sicherungen, für jede Phase eine Sicherung, beides sind 16/380 Sicherungen.

Neuer Einbauherdset (Anschlüsse):

Da ich 2 Phasen habe (Wand), gehe ich davon aus das ich nach dem Anschlussbild am Gerät 2N verfahren muss, auch wenn das Anschlussbild für 220V-240V ist. Und das würde folgenden Anschluss bedeuten:

Wand -> Gerät

  • schwarz -> L1 grau
  • braun -> L2 schwarz mit brücke zu L3 braun
  • blau -> N blau
  • gelbgrün -> gelbgrün

Ich würde vor dem anschliessen noch die Spannungen messen. Übrigens wird das Ceranfeld einfach an den Ofen angeschlossen und benötigt keinen gesonderten Anschluss an die Kabel aus der Wand.

Wäre es korrekt den Einbauherdset so anzuschliessen?

...zur Frage

Starkstromdose anschließen

Hallo! Wohne in einem ziemlich "alten" Haus (Baujahr ca. 1950)! Wollte heute eine Starkstromdose durch eine neue ersetzen! Habe die alte Dose demontiert und folgendes festgestellt:

  1. Es gibt nicht 5 sonden 4 Adern!

  2. Es gibt nur L1, L2, L3 und Null, keine Erde!

  3. Auf L1 befinden sich 230V, auf L2 befinden sich 230V, auf L3 befinden sich 400V!

War total verwundet über diese Messwerte! Wer kann mir sagen, wie ich hier richtig anschließe??

Danke im Vorraus!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?