Drehbuch oder normales Buch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Chancen stehen bei beidem nicht sonderlich gut, wenn man einmal ehrlich ist. Für den Buchmarkt findest du die Situation hier recht schön zusammengefasst: http://www.andreaseschbach.de/schreiben/schreiben.html

Während du bei einem Roman relativ frei bist in der Wahl deines Themas, sollte ein Drehbuch durchaus den deutschsprachigen Filmmarkt berücksichtigen. Die Chancen, daß sich ein Drehbuch zu einem üppig ausgestattetem Fantasy-Film verkaufen lässt sind beispielsweise eher schlecht, ein Krimi oder eine romantische Komöde wären sicher besser, wenn auch noch immer nicht gut, schließlich gibt es zahlreiche ambitionierte Drehbuchautoren.

Wenn du schreiben willst, dann schreib erstmal. Schreib viel, sammel Erfahrung, lern die Gesetzmäßigkeiten von Handlung, Charakterentwicklung, Szenen und Dialogen. Hast du schon Drehbücher gelesen? Dann weißt du, wie viele Informationen jenseits von Dialog und Handlung erforderlich sind.

Schreib, was dir Spaß macht, WEIL es dir Spaß macht. Sicherlich ist nichts unmöglich, aber mit 15 zu hoffen, daß das noch ungeschriebene Erstlingswerk sich verkaufen wird, ist doch mehr als optimistisch. Im Übrigen wäre das auch mit 25, 45 oder 65 optimistisch. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ThomeyXD, Ich würde dir jetzt einfach mal an Herz legen ERST ein Buch zu schreiben. Bei allen Autoren ist es in der Reihenfolge, da wenn eine Film-Firma das Buch gut findet bittet sie dich ein Drehbuch zu schreiben. Also wenn du zuerst ein Buch schreibst gibst du dir auch selber die Möglichkeit irgendjemanden auf deine Geschichte aufmerksam zu machen. Ich wünsche dir viel Glück für deine Story und hoffe, dass ich dir helfen konnte. Lg Yannic (16) PS: Du kannst, wenn du merkst, dass das Buch schreiben nicht funktioniert, immer noch zu einem Drehbuch wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerne79
02.12.2013, 14:20

da wenn eine Film-Firma das Buch gut findet bittet sie dich ein Drehbuch zu schreiben

Das stimmt so beim besten Willen nicht. Die Fälle, in denen die Drehbücher zu Verfilmungen Büchern tatsächlich von den Autoren der Bücher stammen, ist sehr überschaubar. Das liegt vor allem daran, daß ein Drehbuch völlig andere Anforderungen stellt als ein Roman, u.a. müssen Schnitte etc. berücksichtigt werden.

0

Mit Drehbuch doch nicht xD Um Erfolg zu haben muss du dir erstmal etwas kleines vornehmen. Du kannst von Level 1 nicht gleich auf Level 10 springen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?