Drehbuch oder anderes Manuskript einreichen - wie sichert man sich ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Notare sind teuer, soweit ich weiß. Rechtlich gesehen sichert dir allein ein Exposé die Rechte an der Idee.

Ich erkläre mal kurz, wie man sich richtig bei einem Sender oder einer Filmproduktion bewirbt: Du schickst ein nettes Anschreiben, Lebenslauf und das Exposé mit. Dann kannst du noch 1-2 Szenen aus deinem Drehbuch mitschicken, damit sie sehen, wie du schreibst. Mehr schickst du nicht mit, bevor sie dir Interesse bekunden.

Also brauchst du so oder so ein Exposé. Wenn du auf Numemr Sicher gehen willst, schick dir das Exposé einmal selbst per mail und speicher sie ab, bis du den Vertrag des Interessenten unterschrieben hast. Wollen sie keinen Vertrag machen, stimmt da etwas nicht. Für gewöhnlich läuft das aber immer alles rund.

Wünsche dir viel Erfolg! :D

Vielen Dank..den kann ich gebrauchen..;) Danke für die ausführliche und hilfreiche Antwort..

0

hienterlege eine kopie unter notarielle aufsicht - so kannst du immer den beweis antreten

das ist gut! Stimmt, es gibt ja Notare..Weisst du zufällig, was das ungefähr kosten könnte????? Danke

0

Was möchtest Du wissen?