Dreamsharing in luziden Träumen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

krasse diszipin, selbstkontrolle, gedankenhygiene. und eine komplexere denkstruktur. normale menschen denken, indem sie jeweils 3 informationen in relation zueinander berechnen. das reicht dafür nicht mehr aus, mindestens (meines wissens) 5 informationen muss man gleichzeitig durchdenken können, das kann man entweder durch stabilisieren von alpha zuständen, oder brutalem hochtrainieren der aktiven logikarme. Aber wie betritt man jetzt den fremden traum? Das ist in 3dimensionaler logik kaum zu erklären und klingt märchenhaft, in 5dimensionaler hingegen selbstverständlich. man tut es einfach. Wie bewegt man die hand? indem man es tut! Während man die hand bewegt, denkt niemand an neuronen und nervenfasern und muskeln. bzw man tut es von ganz alleine, sobald das bewusstsein genug platz dafür aufspannt.

Eine methode, das Denken komplexer zu gestalten, wäre über das körperbewusstsein. Körperteile haben im vergleich zur normalen logik große Assoziationsfelder im gehirn, sofern man sie sich bei bewegung möglichst deutlich vorstellt. Normale bewegungen sind recht einfach gestrickt, haben keinen großen planungsaufwand, berücksichtigen wenige Planungsgrößen. Wenn man konsequent den Körper bis ins muskelgedächtnis hinein lehrt, bewegungen mit hoher klarheit und präzision auszuführen, stehen die assoziationsfelder der entsprechenden muskeln auch dem bewussten denkapparat zur verfügung. zb versucht, ganz langsam mit dem zeigefinger einen perfekten kreis in die luft zu zeichen, und als nächste schwierigkeit das in alle dimensionalen richtungen, bis man eine perfekte imaginäre kugel in der luft umranden kann, so bewusst, dass es im finger anfängt zu kribbeln, dann hat man diesen körperteil für die logik freigeschaltet und kann mit einem anderen teil weitermachen. jeder so freigeschaltete körperteil erhöht die geistige klarheit (und vitalität)

dann geht es noch darum, alle körperteile miteinander zu verbinden, also kreativ mit möglichst vielen körperteilen gleichzeitig möglichst unterschiedliche geometrische formen in den raum zu zeichen, aber stück für stück, das kann monate dauern

das ist ein prozess ohne mir bekannte grenze nach oben, aber irgendwann kann man bewusst jede erinnerung von jedem gefühl gezielt und bewusst in beliebigen körperteilen wieder erleben, genauso real wie im orginalzustand. und der denkapparat ist gleichzeitig so komplex geworden, dass ihr auch eine stabile traumpforte erzeugen könnt.

dazu braucht man erinnerungen an gefühle, an die person, mit der man träumen will. man erinnert alle die gefühle, die man hatte, wenn man sich der person nahe gefühlt hat. (erste begegnung, erste tiefes gespräch, lustige bzw prägende erlebnisse) nicht unbedingt alle, also man muss diese gefühle zusammenmischen, und wenn es die richtigen waren, dann "schmeckt" das eigene denken nach dieser person. diese wahrnehmung sieht man geistig bewusst vor sich, stellt es sich als tor oder so vor und denkt sich hindurch. das ist noch eine tiefere bindung als träumen, im ersten moment ist das fühlen der 2 dann verbunden. aber an diesem ort kann man natürlich auch einen traum pflanzen

oder ein sehr starkes gefühl wie verliebtheit oder todesangst und etwas glück können das alles auch freischalten, aber eben nicht reproduzierbar

wer meint, etwas besser zu wissen, ich bin nicht interessiert an "aber die wissenschaft- unterhaltungen" das ist mein persönlicher wahnsinn, mit dem ich mich pudelwohl fühle, und wer es interessant findet, darf sich gerne daran erfreuen oder rückmeldung geben. wer nicht, ich bin ein harmloser spinner, lass mich in ruhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123blabla
25.08.2012, 14:34

hört sich simpel an^^

0

Es gibt einen Artikel im Klartraum-wiki darüber.

Ich selbst fühle mich nicht so wirklich überzeugt davon, würde es aber nicht ausschließen.

http://klartraum-wiki.de/wiki/Shared_Dream

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Existenz von Shared Dreams ist sehr umstritten, einige glauben es geht, andere nicht. Es gibt auch vereinzelnt kleine Gruppen, welche dies Phänomen untersuchen und laut eigenen Aussagen auch schon leichte Erfolge verbucht haben, aber offizielle Artikel gibt es darüber noch nicht denke ich. Dennoch bin ich einer von denen die sagen es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn du sowas erfindest..... ich wills testen es wäre so abgöttisch geil träume steuern zu können und sich mit anderen verbinden....... ich wär nurnoch am schlafen.. das wär doch das absolut geilste hammergame <333 würde sofort ne MegaSchlafLAN organisieren!!! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123blabla
25.08.2012, 04:05

also steuern kannst du deine träume ja, also praktisch nur einzelspielermodus verfügbar?!

0

Dream sharing gibt es l, es wurde auch schon von mehreren studien bewiesen..man kann es auch bewusst hervorrufen wie genau das geht weiß ich nicht musst du mal etwas googlen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So was geht doch nicht? O_o In luziden Träumen kannst du deinen Traum so gestallten, wie du es möchtest, aber mit anderen Leuten verbinden? XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123blabla
25.08.2012, 03:57

in einer anderen Frage hat sich nämlich jemand richtig dafür stark gemacht, dass sowas gehen soll. Bin doch auch verwirrt :D

0

Was möchtest Du wissen?