DREAMBOX 800SE HD nachrüsten für 2 Kanäle mit einer sat Leitung. Möglich? Beim Telekom Receivergehts

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest auch jetzt bereits während einer Aufnahme auf andere Sender umschalten können, allerdings natürlich nur auf Sender die auf dem selben Transponder sind, denn deine Box hat nur einen Tuner und jeder Tuner kann nun mal nur einen Transponder empfangen.

Du kannst die Dreambox aber relativ einfach mittels USB-Tuner der Firma Sundtek zu einer Dual-Tuner Box erweitern!

Mit 2 Tuner kann die Box natürlich auch 2 Transponder gleichzeitig empfangen. - Für die vollständige Auswahl trotz laufender Aufnahme muss aber der zweite Tuner natürlich auch mit einer eigenen Leitung zu einem eigenen LNB-/Schaltmatrix-Anschluss versorgt werden!

Sollte zwar ein weiterer LNB-Anschluss aber nur ein Kabel vorhanden sein gibt es dafür spezielle Einkabel-Lösungen, die allerdings auch nicht ganz billig sind.

Es ist auch möglich dass du beide Tuner über das selbe Kabel versorgst - allerdings steht dem 2.Tuner dann bei einer laufenden Aufnahme nur noch eines der insgesamt 4 möglichen "Frequenzbänder" zur Verfügung (nämlich eben das, das der 1.Tuner gerade verwendet). - Je nachdem welches Frequenzband das ist kann das Angebot an noch anwählbaren Sendern sehr groß oder auch sehr klein sein!

Für diese Lösung musst du für den 2.Tuner in den Tuner-Einstellungen einfach "Verbunden mit Tuner ..." einstellen.

ALF55x 23.02.2015, 00:53

Nachtrag:

Ich meinte mit »Einkabellösung« eigentlich »Unikabel«.

Soweit ich das gesehen habe unterstützt wohl auch die Dreambox Unikabel (falls du überhaupt Unikabel-LNBs/-Vorschaltgerät hast) - allerdings habe ich dazu leider überhaupt keine Erfahrung - da müsstest du einfach mal googeln oder am besten auch in speziellen Foren zu Dreambox/Enigma² stöbern...

1

Und wie hat es dann der Telekom Receiver gemacht? Bei dem Konto ich mit einer Leitung aber dennoch alle anderen sat Programme während einer Aufnahme schauen

ALF55x 23.02.2015, 00:31

Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten: Entweder hast bereits eine Unikabel-Lösung(im LNB oder durch ein spezielles Vorschaltgerät zwischen Receiver und dem einen Kabel) die auch der Receiver unterstützt hat - oder aber auch der hatte dann nur jeweils ein Band genutzt und du hast es nur nicht bemerkt weil alle für dich wichtigen Sender auf dem selben Band liegen... (Letzteres ist gut möglich, vor allem wenn es nur deutschsprachige und keine HD-Programme waren)

Eine andere Möglichkeit gibt es nicht, denn ohne Unikabel-Lösungen ist nun mal definitiv immer nur eines von insgesamt 4 Bändern auf der Leitung. Je nachdem welches Band benötigt wird schaltet der Tuner ein entsprechendes Signal auf die Leitung und der LNB bzw. die Schaltmatrix schaltet seinerseits dann auch (nur) dieses Band auf die Leitung. -

Unikabel-Systeme schaffen es bis zu 8 Tuner über ein und das Selbe Kabel zu versorgen weil dabei nicht der gesamte Inhalt der 4 Bänder übertragen wird, sondern für genauso wie normalerweise das vom Tuner benötigte Band auf das Kabel geschaltet wird hat hier jeder der max. 8 Tuner seinen eigenen Bereich indem nur der von ihm angeforderte Transponder übertragen wird. - Dazu müssen aber natürlich alle verwendeten Tuner, sowie auch die andere Seite (LNB oder Vorschaltgerät zwischen LNB und dem Kabel) das Unikabel-System unterstützen.

0

Was möchtest Du wissen?