dreads :((((((((((((((((((((((((((?!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Dreads werden am Anfang einfach nicht gut aussehen, dass gehört einfach dazu. Ob du deine Dreads im Nachhinein zusammenbinden kannst, hängt davon ab wie dick sie sind.

Bei ca. 40-50 Dreads verlieren die Haare ungefähr ein viertel der ursprünglichen Länge.

Jeder der Dreads hat, sah am Anfang total panne aus. Die werden das verstehen. Alle anderen sind Deppen, also lass sie links liegen.

Wenn du nicht möchtest, dass man zu sehr die Unterteilungen sieht, dann darf nicht bis zum Anschlag an die Kopfhaut filzen. Etwas Abstand lassen. Dein Kopf wird es dir danken. :)

Wie alt bist du denn überhaupt?

Ich habe mir kurz vor meinem 18. Geburtstag die gleiche Frage gestellt und mir danach aber Dreads gemacht. Ich finde es muss dir egal sein ob die jemandem gefallen. Die Abteilungen sieht man am Anfang und deine Dreads stehen auch etwas ab, ausserdem musst du damit rechnen dass ca. 1 Monat lang die ganze Kopfhaut juckt..

Ich will dir nicht den Spass an den Dreads vermiesen aber das sollte man vorher wissen ^^ Ich bin glücklich darüber mir Dreadlocks gemacht zu haben, da es sich in meinen Augen bei mir gelohnt hat. Beim Dreaden kannst du da mit rechnen dass du ca. 30-40% Haarlänge mindestens verlierst. Das heisst bei ca. 20 cm langen Haaren hast du etwa 12cm lange Dreadlocks. Also kannst du selber ausrechnen wieviel du brauchst biis sie schulterlang sind.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bei weiteren Fragen zum Thema Dreads kannst du mir gerne eine PN schreiben ;-)

Hi ich bin derzeit auch am überlegen dreads machen zu lassen bin 17 und werde im Februar 18. werde bald eine schulische Ausbildung anfangen und weiß nicht ob es sinnvoll ist lieber in der Ausbildung oder lieber erst wenn man eine arbeit hat dreads machen zu lassen ? :/ die eine Ausbildung (Masseur dauert 2.5 Jahre und Physio evtl.dauert 1.5 Jahre) meine Eltern halten nix davon :/

0

Wenn man selbstbewusst ist und dumme Kommentare, die vielleicht kommen werden, wegstecken und ignorieren/ kontern kann, dann kann man das machen...!

Was möchtest Du wissen?