Dreadlocks-Hilfe und Tipps

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde nicht zum Frisör gehen, habe mal gehört, dass die sowas nicht in der ausbildung lernen. also wäre das wohl eher rausgeschmissenenes Geld. Am besten suchst du im Internet nach einem Profi, der sowas machen kann (Dreadart, Dreadfactory etc).

Wenn du dir aber nicht sicher bist, könntest du dir auch erst mal synthetische Dreads einflechten lassen, die sehen ziemlich echt aus und machen die Haare nicht kaputt.

Hast du mal bei deinem üblichen Frisör gefragt, ob dieser dir Dreadlocks machen kann? Das wäre so die erste Anlaufstelle woran ich denken würde. Man kann sich Dreadlocks auch selber machen, aber wenn man nicht so viel Ahnung davon hat, sollte man eher die Finger davon lassen um nicht ein Desaster zu riskieren. Hier habe ich einen interessanten Artikel zur Pflege von Dreadlocks gefunden:(http://www.helpster.de/dreadlocks-pflege_178282) In der Anleitungen werden einige hilfreiche Tipps und Informationen genannt.

Du kannst dir deine Dreads auch einfach selbst machen ist echt nicht so schwer das einzige was nervt ist das es halt ewig dauert (mehrere Tage) Informier dich mal ueber die Straehnchenmethode so hab ichs bei mir gemacht und ist echt nicht schlecht geworden:)

Was möchtest Du wissen?