Dreadlocks bei Verspannungen?

3 Antworten

Erstmal Hallo!
Ich will mir übrigens auch Dreadlocks machen lassen und bin deswegen gut Informiert.
1. Die Kopfhaut gewöhnt sich nach 3-5 Tagen an die Dreadlocks
2. Um so mehr Fläche in den einzelnen Dreadlocks verarbeitet ist desto mehr tut es weh d.h lässt
du dir relativ dünne machen sind weniger Haare also auch weniger Fläche verarbeitet (Es wird weniger angespannt gereizt) umso dicker sie jedoch sind umso mehr tut es  weh.

Danke, das beruhigt mich :) 

endlich eine Antwort. 

Machst du dir deine Dreads selber?

0
@darkmoonwitch

Ich hatte einfach schiss das ich das nicht aushalte.

Hab schon sehr empfindliche Kopfhaut 

0

Ich weiss es noch nicht vielleicht macht meine Schwester die dreads vielleicht aber auch ein Experte

0

wie alt bist du?

Bist du Punker?

ja wollte es nur wissn weil es sonst nicht zu einem passt

0

Es kann eig jeder Dreads tragen, dem es gefällt. Muss man ned punker sein^^

0

Erfahrungen mit Dreadlocks?

Hallo, ich überlege seit einiger Zeit aus spirituellen und persönlichen Gründen mir dreads zu machen oder machen zu lassen.

Habe aber keine bekannten oder sonstiges mit dreads und daher ein paar fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

Zunächst muss ich sagen, dass ich einen sehr ordentlichen und eleganten Look mit relativ kleinen dreads bevorzuge (wie auf den Bildern) jedoch nicht genau weiß, wie man diesen hinbekommt.

Außerdem würde ich gerne direkt Extensions aus Echthaar reinmachen und suche noch einen guten Hersteller dafür, falls jemand da Erfahrungen hat, wäre ich sehr happy.

Es interessiert mich auch, wie es den Haaren nach dreads geht. Viele behaupten, die Haare würden keinen Schäden davontragen und gesund aussehen, wenn man die dreads nach einiger Zeit auskämmt. Stimmt das so oder hat jemand anderes erlebt ?

Als letztes wüsste ich gerne, zu wem man in NRW am besten gehen kann, um sich dreads machen zu lassen und wie teuer das bei mitteldickem und kurzem Haar ungefähr werden könnte.

Vielen Dank fürs durchlesen, freue mich auf eure Antworten und natürlich auch über Informationen zu dreads (positiv wie negativ) die ich in meiner Fragestellung nicht erwähnt habe.

Liebe Grüße

Sophie :)

...zur Frage

Dreadlocks von Dreadfactory - Erfahrungen?

Hi,

nach seeehr langer Unentschlossenheit habe ich nun beschlossen, dass ich mir Dreadlocks machen lassen möchte. Bevor jemand damit kommt, dass ich es selber machen soll, weil es billiger ist: Ich bezahle lieber etwas mehr und weiß dann, dass es gut wird ;)

Ich bin nun auf die Dreadfactory gestoßen und war nach den Bildern echt begeistert. Bei meinen Haaren bin ich etwas eigen, ich lasse nicht gerne jemanden dran, bei dem ich nicht weiß, ob er es wirklich kann, doch die Webseite hat mich schon ziemlich überzeugt. Jedoch wollte ich trotzdem mal nachfragen, hat jemand erfahrungen mit der Dreadfactory und kann mir sagen, ob es sich lohnt?

Außerdem wollte ich fragen, ob mir jemand sagen kann, was es ungefähr kosten würde. Meine Haare gehen an der längsten Stelle ungefähr bis zum Ellenbogen und ich hätte am liebsten Dreads mit offenen Spitzen, die sich in der dicke ein wenig unterscheiden, also mitteldick bis dünn, also allgemein etwas wildere Dreads. Mir ist klar, dass ihr mir nicht genau sagen könnt, was das kostet aber weiß jemand, auf wie viel ich ungefähr sparen sollte?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?