Dreadlock Basics?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey!

Der Preis ist meistens von der Dauer des Dreadens abhängig und die von der Länge und der Struktur der Haare. Grundsätzlich kommst du allerdings meist nicht unter 200 Euro weg. Friseure sind auch nicht die beste Wahl, denn die haben meist keine Ahnung. Dreadfactory ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert, wenn du aber auch nicht allzu viel Wert auf Perfektion legst kannst du sie dich auch selber machen, dann aber vielleicht auch mit Hilfe aus dem Freindeskreis. Auch unglaublich wichtig, egal wo und von wem, niemals Wachse, Öle oder Fette anwenden oder anwenden lassen! Dabei entstehen wenn die Dreads überhaupt drin bleiben meist keine schönen und irgendwann wird es unglaublich ekelig. Auch das mindestens 1 Monat, oder sogar noch länger, nicht waschen ist totaler Quatsch.Vielleicht wartest du 2-3 Tage bis es nicht mehr so weh tut und sich die Kopfhaut beruhigt hat, aber auch das muss du nicht.

Ich hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort weiter helfen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Dreadfactory. Die haben überall ihre Standorte. Google doch mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Friseur!!!!

Es gibt sehr viele Foren wo man erfahrungen audtauschen kann und es ratet eig jedes Forum davon ab!

Und bitte sei dir auch im klaren, die schönen,runden, anliegenden rastas brauchen sehr sehr viel pflege und es dauert so ca 2 Jahre bis sie richtig verfoltzen und nach "Schönen Dreads" aussehen.

Hier ein Forum link:
http://www.dreadlockz-forum.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?