Dread mindesthaarlänge

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

7 cm sind schon ziemlich kurz! Selbst mit 10 cm ist es zwar möglich, sieht aber eben einfach blöd aus. Die Haare verlieren etwa 1/3 ihrer Länge, besonders mit der Backcombing Methode (Geeigneter wäre da die Strähnchenmethode). Lass sie doch einfach noch etwas wachsen und dann hast du von Anfang an schöne Dreads.

Die ersten Wochen sind in erster Linie nervtötend, du musst ständig häkeln um deine Dreads in Form zu halten. Besonders wenn man im Sommer oft schwimmen geht, wird das jeden Tag nötig sein. Das viele häkeln führt wiederum zu festen Ansätzen (was ja eigentlich sehr gut ist, aber beim schlafen ziemlich stören kann)

Ob du lieber dünne oder dicke Dreads haben willst, musst du selbst entscheiden. Wenn du sehr dünne Haare hast, sehen etwas mehr dünne Dreads besser aus, als nur ein paar Dicke. Aber letztendlich ist es eben Geschmackssache.

Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und gutes Gelingen!

Also wen du ein junge bist und kein Problem mit sehr kurzen Dreads kannst du es auch jetzt schon machen. Nur must du dir halt bewusst machen das sich die Dreads um ca 1/3 verkürzen. Auch wenn du geschlossene Spitzten haben willst verkürzen sie sich nochmals. Ich würde Noch etwas warten.

die erste Nacht Kann ganz schön fies sein. Aber eiglich geht es. Am Anfang stehen sie halt noch arg ab. Auch denke ich ist es schwerer kurze dreads zu häkeln.

Die dicke der dreads hängt ja auch von deiner Haarstruktur ab. Und du musst wissen was DIR am besten gefällt. Ich find dünne dreads sehr schön. Meine sind so mittel dünn. Aber ich find halt das du das selber wissen musst. Dünne dreads sehen oft auch nach mehr aus.

Was möchtest Du wissen?