Drang sich zu verletzen loswerden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den " Drang " loszuwerden, das ist sehr schwer und von Person zu Person unterschiedlich & braucht Vorallem Zeit :) 

Ich hab hier selber mal ein Mädchen auf GF kennengelernt mit dem gleichen Problem das sie sich 2 Jahre lang geritzt hat und sie wollte es loswerden doch bei ihr war es sehr schwer ( Vergangenheitsgründe... ) Doch nach Gut 8 Monaten nur weil sie mich kennengelernt hat ( sagt sie ) geht es ihr heut sehr sehr viel besser und hat es nun seit fast 1nem Jahr nicht mehr gemacht (: 

Respekt auch an dich das du es seit 9 Monaten schon geschafft hast!! :)) , ich denke mal das größte um sich abzulenken ist eine Vertrauensperson mit der man reden kann ( nicht nur über die Probleme ) sondern auch mal so, um mal lachen zu können(: , halt jemand, der immer da ist wenn man ihn brauch. das ist aber natürlich auch bei jedem anders, ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas helfen :) 

Falls du fragen hast o.a, frag einfach :) 

Respekt an dich Aufjedenfall und alles Gute weiterhin, du schaffst das!! ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaryYaddah
02.03.2017, 13:04

Ich hab ja meinen Freund aber den belästige ich damit nicht 😂

0

Dich mal fragen, wofür Du Dich bestrafen willst. Bei Selbstverletzung geht es immer um Selbstbestrafung für irgendwas, was Du gerne loswerden möchtest aber nicht loswerden kannst. Wer sich selber ritzt, möchte in Wahrheit gern "aus der Haut fahren" oder "fühlt sich in seiner Haut nicht wohl", wegen irgendwelcher Probleme, mit Familie oder Mobbing oder sonstwas, oder der allgemeine Frust von Jugendlichen, die sich von Erwachsenen nicht ernst oder wichtig genommen fühlen. Irgendein psychisches Problem eben. Mußt Du selber aufdröseln oder mal zum Psychologen gehen, daß der dabei hilft, dann hast Du anschließend kein Ritzen mehr nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaryYaddah
02.03.2017, 12:47

Ich bin jetzt schon so viele Jahre in diesem Teufelskreis drinnen und egal was ich gemacht habe, es wurde nicht besser. Bin sogar schon so weit gegangen und auf die geschlossene gekommen nur um dann aus Angst wegzulaufen.

0
Kommentar von MaryYaddah
02.03.2017, 13:08

Und ich glaube schon dass ich weiß aus welchen Gründen ich sowas mache

0

Kauf dir einen Boxsack, dreh dich puschende Musik laut auf und hau drauf los! Was dir noch gut tun könnte und für das allgemeine Leben ohnehin wichtig ist, ist im Gym trainieren zu gehen! Nimm beim trainieren Kopfhörer mit und dreh wie beim oben genannten Beispiel laut auf und trainiere was das Zeug hält. Mit einem masochistischen psychologischen Hintergrund kann man im Fitness Bereich sehr viel erreichen. Probiers mal aus, vielleicht wird aus dir ja auch ein überdimensionales Tier ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heeeey... wir können uns die Hand geben ich bin jetzt knapp über sieben Monate verletzungsfrei und bin genauso drauf wie du. :o

ich hab angefangen laufen zu gehen weil diese ganzen Skills die ich im Skillstraining gelernt habe nur mäßig helfen... Zitronensäure.. daran riechen hilft auch. das ist so ein Pulver ui das brennt vielleicht in der Nase. oder eiskalt Duschen aber nicht nur kurz sondern laaaang...

und natürlich auch Bedarfsmedikamente..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaryYaddah
03.03.2017, 17:10

Aber du verstehst auch wie schwer das ist oder? Ist doch dumm dass man das nie wirklich los wird

0

Was möchtest Du wissen?