drahtbruchsicherheit elektro?

2 Antworten

Drahtbruchsicherheit

Taster für "Ein-Funktionen" werden in jeder elektischen Anlage mit Schließern (im nicht betätigten Zustand geöffnet, also kein Kontakt) verdrahtet. Taster für die "Aus-Funktion" werden immer mit Öffnerkontakten (im nicht betätigten Zustand geschlossen) verdrahtet.Dadurch wird eine Drahtbruchsicherheit erreicht.Tritt bei einem "Ein-Taster" ein Drahtbruch auf, so lässt sich die Anlage nicht mehr starten.Bei einem Drahtbruch in einer "Aus-Funktion" wird der betreffende Anlagenteil sofort abgeschaltet. So lässt sich ein unbeabsichtiges Anlaufen einer Anlage verhindern.Würde die Drahtbruchsicherheit z.B. bei NOT-AUS Anlagen nicht brücksichtigt, hätte ein NOT-AUS-Taster nach einem Drahtbruch keine Auswirkung mehr auf die Anlage.  

beantwortet nicht meine frage trotzdem danke

0
@seval95

du willst es an einer brandmeldeanlage erklärt bekommen?

bei brandmeldeanlagen hägen die brandmelder per bussysteman einer zentraleinheit und werden nach ihrem schaltzustand ausgewertet. um einen alarm zu melden braucht nur ein melder auszulösen ,nicht ganze gruppen.

0
@catweasel66

ja okay

aber hat die drahtbruchssicherheit nix damit zu tun das die melder eine 0 anstatt normalerweise eine 1 liefern wenn allarm ausgelöst werden soll?

0

https://www.elektrikerwissen.de/drahtbruchsicherheit/

Drahtbruchsicherheit wird vorallem bei Steuerungen eingesetzt.

Bei Brandmeldeanlagen erreicht man das eher, indem man die Melder in einem Ring anschließt, bricht ein Draht ist der Melder von der anderen Seite noch versorgt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?