Dragonball,one piece oder naruto welcher anime ist von denn am besten und warum?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Naruto 57%
One piece 33%
Dragonball 10%

7 Antworten

Naruto

Wenn ich mich auf die oben genannten Titel beziehe eindeutig Naruto

wenn ich es direkt mit DB/DBZ vergleichen würde hat Naruto durch

die vielfältigeren Charaktere die auch eine gute Hintergrundgeschichte haben und Erwähnung findet eine im allgemein bessere Handlung da diese tiefgründiger ist und wie erwähnt auch Nebencharaktere einen Fokus bekommen was bei DB/DBZ nicht erwähnt oder deutlich weniger Fokus besitzt.

Zudem gefällt mir der Charakter,Zeichen und Artstyle von Naruto ebenfalls etwas besser - auch wenn er in einzelnen Szenen Schwächen hat, ist er allgemein schöner und schlicht besser.

Die beiden anderen Anime also DBZ und One Piece hatte ich früher zu Pokito TV-Zeiten [wer sich noch daran erinnern kann als Anime im Programm ab 12-13 Uhr auf RTL ll lief bis Abends um 18-19 Uhr] eine Zeit lang geschaut.

DB Classic hatte ich an dieser Stelle nie wirklich komplett geschaut weil es einfach irwie langweilig und wenig Story hatte - dies ist aber meine Meinung wer´s feiert kanns ruhig tun.

DBZ hatte ich aber komplett geschaut und fand es eher mittelmäßig - was an DBZ richtig gut war war die Synchro die in dem Punkt besser als in Naruto ,da einzelne Dialoge nicht zensiert wurden und zwischen Gegner einfach viel direkter gesprochen wurde.

Zudem gibt es einzelne gute Sprüche das aber ebnfalls ein kleines Pro darstellt.

One Piece hatte ich damals ebenfalls eine Zeit lang geschaut [Folge 1 bis kurz nach dem Sky-Pia-Arc] danach wurde es irgendwie langweilig und hat mir mittlerweile Stand 2020 einfach mit 920+ Folgen einfach zu viel - auch wenn One Piece als Animetitel für viele der beste Anime ist und in Ihrer Liste #1 darstellen.

Dragonball

Weil jeder Charakter eine krasse Entwicklung hat und weil ich die Kämpfe liebe

Naruto

Finde Naruto am besten, weil ich damit einfach angefangen hatte und besonders in Shippuden dann Charakter Beziehungen sehr viel tiefgründiger werden und auch die Story nicht komplett linear ist sondern auch Komplexität aufweist (natürlich nicht zu sehr, man versteht alles noch haha). One Piece mochte ich schon früher nicht so und ich persönlich hasse das Character Design von One Piece, aber ansonsten kann ich dir den Anime auch ans Herz legen, denn ich kenne sehr viele die den sehr gerne mögen und von daher glaube ich schon das der auch sehr gut ist. Ist bei mir eben eine sehr Subjektive Meinung, aber ist eben so, dass ich einfach nicht der One Piece Fan bin.

Dragon Ball, joa ist an sich gut, aber wie soll man es sagen. Man muss es mögen. Finde manches wirkt ein bisschen lang gezogen, aber an sich ist auch Dragon Ball eigentlich ganz gut.

Naruto

Naruto wegen dem besseren Kampfsystem, den tieferen Charakterbeziehungen und den besseren Charakterentwicklungen, sowie etwas komplexeren Storyverlauf...,

gefolgt von One Piece,

gefolgt von DB.

Woher ich das weiß:Hobby – Schaue in meiner Freizeit gerne viele Anime.
Naruto

Naruto weil der Animie eine krasse Story hat witzig ist und man mit Freunden sehr gut über den Animie Reden kann außerdem fühle ich Narutos Leben an machen stellen ziemlich One Piece ist mir zu Langweilig und naja Dragon Ball ist ganz gut

Woher ich das weiß:Hobby – AnimeJunkie

Was möchtest Du wissen?