(Dragonball) Wieso ist Tenshinhan, als er das Mafuba eingesetzt hat nicht gestorben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Mafuba wird als Technik die dem Nutzer das Leben kostet dargestellt, ist aber nicht so einseitig zu betrachten. Fakt ist, dass "ältere Herren", auch wenn sie fit waren, wie meister Mutaito oder der Herr der Schildkröten die negative Wirkung des Angriffs nicht überstehen konnten.

Tenshinhan ist jedoch schon zu der Zeit stärker, jünger und fitter als beide Lehrmeister es bei der Anwendung noch waren. Hinzu kommt, dass auch die Beherrschung des Angriffs eine große Rolle spielt. Dementsprechend war es Tenshinhan möglich die "Nebenwirkung" für den Nutzer zu überstehen.

Ah danke, so hab ich das nicht betrachtet ^^

0

Was möchtest Du wissen?