Drage Cannabis zuhause Legal

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zuhause kannste lediglich mehr haben als unterwegs , ohne dass es gleich zur Anzeige kommt. Verkauf/Kauf/Besitz sind verboten. Nur der Konsum ist legal.

Anpflanzen darf man leider noch nicht und wird sich mit der momentanigen Regierung wohl auch nicht so schnell ändern ;(

Patienten dürfen sich ihre Cannabisprodukte (Pillen, Harz, Kraut) aus der Apotheke abholen. Leider bekommen es nur sehr wenige und viel mehr würden es sich wünschen.

Meine Ärzte würden sich das auch lieber wünschen, dass mir das erlaubt werden würde, da Cannabisprodukte wesentlich unschädlicher sind als andere gewisse Stoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aXXLJ
25.01.2011, 10:14

"Pillen und Harz" aus der Apotheke?

Da schaun wir aber nochmal genauer, kummi666...

Es gibt Blüten (buds), Granulat (Bediol).

Extrakt.

Dronabinol (ölige Tropen oder in Kapseln.)

(Demnächst) Sativex (Pumpspray.)

0

http://de.wikipedia.org/wiki/RechtlicheAspektevon_Cannabis

Verboten. es soll aber bald Ausnahmefälle für Schwerstkranke geben (Das muss aber Ärztlich bestätigt werden) . Naja, immerhin ein Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mal gelesen hast, dass zuhause weibliche Cannabispflanzen angebaut werden dürften, dann hast Du entweder das entscheidende Wort "nicht" nicht gelesen oder fehlt es noch an grundsätzlichem Wissen zum Thema. Beides ist möglich. Und weit verbreitet in unserer Republik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur der Konsum ist legal, alles andere ist leider illegal auch der BEsitz (leicht irreführend, aber das ist typisch deutsche REchtssprechnung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anbau ist illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?