Draf ich als Metallbauer ein offenes Septum während der Arbeitszeit tragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Würde ich mit dem Chef etc. abklären.
Wenn nicht wirklich Kundenkontakt besteht, sollte es kein Problem sein.

Denke, dass es da eher um ein eventuelles Verletzungsrisiko geht.
Also falls es dir erlaubt wird, würd ich mir das aber auch schriftlich geben - sollte mal was sein, kann dann keiner sagen, jetzt steigt die Versicherung aus.


Du kannst ja sonst auch ein Retrainer rein geben, da wächst nichts zu (falls es erst ein paar Monate ist) und du kannst es jederzeit raus- und reingeben :)
lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?