Dr. Martens: Erfahrungswerte gesucht bzgl. Qualität, Haltbarkeit, Tragekomfort! :)

3 Antworten

Die Schuhe waren schon haltbar, meine Füße hingegen weniger... Ich hatte noch nie wundgelaufene Füße in neuen Schuhen, bis ich Doc Martens kennenlernte. Auch nach Abheilung der Wunden und erneuten Versuchen endete das Tragen immer wieder in extremen Blasen und wunden Stellen. Ich habe die Schuhe weiterverschenkt. Nie wieder diesen teuren Sch... !

ok, also haben sie sich nicht "eingelaufen"? :/ wo hat es denn gedrückt? ist aber vl auch bei jedem (fuß) anders..

0
@mawasesned

Am schlimmsten war es an den Fersen. Ich bin sonst gar nicht empfindlich bei Schuhen, aber die haben mir den Rest gegeben. Bestimmt schön für Masochisten, aber nix für mich. Im Geschäft schienen sie mir noch ganz bequem...

Später verrieten mir Leute aus der Gothic Szene, dass das bei Doc Martens normal sei. Auf solche Normalität verzichte ich seitdem gerne.

0
@CrazyDaisy

okok na dann wohl eher nix für mich, ich habe mit nahezu ALLEN schuhen probleme und dachte eher diese seien bequemer... danke erstmal!

0
@mawasesned

Ja, ich dachte auch, "Doc" - das hört sich gesund an...

Was ich gerne trage, sind Sicherheitsstiefel aus dem Baumarkt. Die sind an den kritischen Stellen schön abgepolstert, sehen auch hübsch klobig aus und manche Modelle sind auch richtig schick. Geh mal bei Hornbach etc. gucken, da ist schon manches Schöne dabei.

0
@CrazyDaisy

und die sehen aus wie docs? meine sicherheitsschuhe sehen nämlich aus wie sport- oder wanderschuhe^^

0
@CrazyDaisy

Am besten, man trägt sie im Winter ein, mit ein paar dicken Socken in den Schuhen. Die werden dann ja auch immer wieder nass, so dass sich das Leder schneller anschmiegt und wenn du sie dann gut mit Lederpflege einschmierst, geht das Einlaufen ganz gut. Vll 2-3 Wochen.

0

Man muss sie erstmal einlaufen, am Anfang hatte ich da ein paar Blasen an der Ferse. Aber dann hielten sie mir 4 Jahre bei fast täglichem Tragen in jedem Wetter. :D

Hallöchen :) also ich bin genau anderer meinung wie die von crazydaisy.. ich trage seit 3jahren keine anderen schuhe mehr.. habe selber 5 paar :) wo ich ihr recht geben muss ist dass sie zum einlaufen besch*** sind aber danach find ich sie saubequem! den preis muss man auch erstmal runterschlucken.. aber dafür gibts ne ganz einfache lösung für diese probleme.. auf kleiderkreisel hab ich schon fast neue originale docs für 18euro gekauft (war glück) aber man bekommt auch locker welche für 40euro die auch schon eingelaufen sind.. und meine ersten docs habe ich seit 3 1/2 jahren und sie werden sicher nochmal doppelt so lang heben! am besten du leihst dir einfach mal welche von freunden aus dann weist dus :) und wenn nicht dann kannsts ja mal probieren in kk und verkaufen kannst se ja auch wieder grüßle :)

hey danke für deine antwort! ja ich werd mal schaun ob ich gebrauchte wo herbekomm, aber mir graust halt dann schon ein bissi^^ ja kenn leider keinen, der welche hat in meiner größe.. naja vielen dank jedenfalls! :) LG

0
@mawasesned

Gebrauchte Lederschuhe würde ich nicht kaufen. Der Fuß des früheren Trägers ist ganz anders als deiner, das passt hinten und vorne nicht. Vom Fußschweiß mal abgesehen.

0

Was möchtest Du wissen?