Dpd liefert Paket nicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Fahrer hat eindeutig eine Drittzustellung gemacht, sonst würde in der Sendungsverfolgung nicht stehen, dass das Paket beim Nachbarn abgegeben wurde. Das geht nur, wenn man im Scanner die bestimmten Punkte anklickt, die Benachrichtigungskarte scannt und dann auch eine Unterschrift bestätigt.

ABER: es ist leicht eine Unterschrift zu fälschen. Man braucht nur den Namen des Nachbarn wissen und der steht überall am Briefkasten und am Klingelschild. Für den Scanner ist es nicht wichtig, dass das die richtige Unterschrift ist. Dazu ist die Software noch zu doof.

ICH denke: der Fahrer hat zwar die Drittzustellung gemacht, aber gar nicht beim Nachbarn geklingelt sondern das Paket einfach irgendwo am Haus abgestellt... oder aber im Haus, falls es sein Mehrfamilienhaus ist und irgendwer ihm aufgemacht hat. Also guck bitte noch mal genau in alle Ecken im und am Haus. Vielleicht findest Du es ja. Was aber nicht heißen soll, dass die Sache damit erledigt ist.

Was noch möglich wäre... die Nachbarin hat doch sicher noch Familienangehörige mit dem selben Namen.... vielleicht hat einer von denen ja das Paket angenommen und die Frau mit der Du geredet hast, wusste nichts davon. Kann ja sein.

Meine Erfahrung ist, dass DPD nicht weiterhilft. Ruft der Empfänger an, oder schickt ne Mail, ist das Paket für die ordnungsgemäß zugestellt. Was machen kann der Versender. Denn er stand im Vertrag mit DPD. Du musst dem so schnell wie möglich erklären, dass das Paket nicht angekommen ist, obwohl das in der Sendungsverfolgung so steht. Die möchten bitte eine Unterschriftenanzweiflung in die Wege leiten, da vermutlich eine Unterschrift gefälscht wurde. (Was im Übrigen eine Straftat ist und bös für den Fahrer ausgehen kann) Das muss allerdings innerhalb der nächsten 7 Werktage passiert sein. Also morgen schnell anrufen.

DPD hat ausgeliefert - um 15:06 Uhr.

Fragt sich nur an wen.

Ich hatte neulich so einen Trödel mit DHL. Sie hätten angeblich an mich selbst ausgeliefert. Ich war aber gar nicht zu Hause. Ich bat den Versender, einen Nachforschungsantrag zu stellen. Und der schickte mir dann die Unterschrift. Die war meilenweit von meinem Namen entfernt. Aber ich wusste dann wenigstens, welcher Nachbar das Paket in Empfang genommen hatte. - Ich hatte nämlich auch keinen Zettel im Briefkasten, weil es ja angeblich an mich selbst ausgeliefert wurde.

Vielleicht klärt es sich bei dir auch noch auf. Vielleicht hat es der Mann in Empfang genommen, und die Frau wusste nichts davon. Ist mir auch schon passieert.

Aber trotzdem kannst du bei DPD anrufen.

Diese Nachbarin müßte eine Unterschrift gemacht haben in diesem Lesegerät. Die DPD müßte jetzt für Auflärung sorgen. Wende Dich schriftlich an die DPD. Die sind verpflichtet für die Aufklärung.

Ruf den Versender an. Gerade bei DPD kommt sowas des öfteren vor. Manchmal gibt es vom Versender auch Ersatz.

Möglichkeiten:

-Die Nachbarin lügt

-Du hast noch andere Nachbarn mit gleichem Namen

-Beim DPD ist was schiefgelaufen

LÖSUNG: Frage beim DPD-Support oder beim Versender nach!

Ich kenn die Nachbarin gut, sie hat sich auch selber darüber aufgeregt. Kann es sein das die Sendungsverfolgung falsche Angaben macht?

0
@cristian126

die Sendungsverfolgung ist eine Software!! Die macht keine Fehler. Fehler macht derjenige, der Daten eingibt. Also der Fahrer.

0

Was möchtest Du wissen?