DPD?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit DPD hatte ich bisher nur schlechte Erfahrungen!
Einmal haben sie ein Päkchen (Wert 350 €) einfach im Regen vor der Haustür (sichtbar von der Hauptstraße aus) stehen lassen. Wenn man dann bei der Beschwerdestelle anruft wird man nur an eine andere Nummer verwiesen bei der keiner abnimmt.
Aber nicht zu sehr vom Thema abschweifen :P
Also es gibt unterschiedliche Fälle aber meistens legen sie dir einen Zettel in den Briefkasten worauf steht wann sie wieder vorbei kommen und nehmen das Paket wieder mit!
Muss trotzdem von DPD abraten! Kundenunfreundlich, teilweise inkompetent und Ware kommt oftmals beschädigt an.

Das kann ich nur im vollen Umfang bestätigen um die Sammlung zu komplettieren: Ein bekannter von mir hatte auch Internet was bestellt, dass dann von DPD geliefert wurde. Er wohnt im zweiten Obergeschoß und war nicht zu hause, da hat der DPD Fahrer doch glatt ne Wurfzustellung auf den Balkon vorgenommen :-))).

0

Die DPD´s fahren gewöhnlich 2-3 mal die Lieferadresse an. Falls niemand angetroffen wird, landet das Paket bei der Post und ein Zettel in deinem Briefkasten....

Quatsch! DPD heißt Deutscher PaketDienst und ist ein Konkurrent zur Post.

0

die geben es in der regel dann in einem geschäft ab.. so war es bei mir.. hatte einen zettel im briefkasten, wo ich mir das paket abholen konnte...

Was möchtest Du wissen?