Dozentenschein

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zumindest für Universitäten gilt, dass du eine Stelle als wissenschaftlicher Angesteller antreten solltest, in der Regel ist das mit einer Promotion verbunden.

Allerdings ist das in den seltensten Fällen für Dauerhaft, in der Regel maximal 10 Jahre. Entweder habilitierst du in der Zeit und suchst dir eine Stelle als Prof (recht unwahrscheinlich) oder du bist raus.

Sinnvoll ist es ein Ausbilder-Eignungsschein zu machen. Damit erlangst du alle Fähig- und Fertigkeiten, die du für eine Unterrichtsvorbereitung benötigst.

Mit diesem Ausbilderschein kannst du dann Dozententätigkeit ausübern, wenn du das nötige Fachwissen hast!

Was möchtest Du wissen?