Doxycyclin wird nicht vertragen. Muß man ausschleichen oder kann man sofort absetzen?

4 Antworten

Was meinst du mit nicht vertragen? Nebenwirkungen wie Übelkeit, Bauchsschmerzen, Durchfall, Erbrechen müsse leider oft in Kauf genommen werden, anders sieht es auch, wenn sich das "Nichtvertragen" in Hautrötung, Luftnot, Juckreiz,Anschwellen der Atemwege äußert, dann muss man sofort absetzten, sind abosolute Warnsymptome...alle Antibiotika haben Nebenwirkungen, die das Allgemeinbefinden beeinflussen. Läßt sich nicht vermeiden, höchstens kann Durchfällen vorgebeugt werden mit Perenterol, ist ein Hefepilz, auch für Säuglinge geeignet. Wenn Du die Symptome dieses Medikamentes genauer beschreiben kannst, kann ich Dir mehr und genauere Infos geben.

In solchen Fällen immer mit dem Arzt Rücksprache halten.In Bezug auf verschriebene Medikamente sollte man nie alleine handeln.

unbedingt mit dem arzt abstimmen! sonst ziehst du resistente erreger heran und dann kann es schwierig werden!

Doxycyclin 200 bei unter 50kg?

Hallo,

habe prophylaktisch mal für 20 Tage Antibiotika bekommen da ich eventuell eine Borreliose Infektion haben könnte. Find das generell nicht so toll, da man ja einen bluttest machen könnte um sich sicher zu sein. Nun hab ich das Antibiotikum abgeholt und wollte nur kurz lesen womit sich das verträgt und dann les ich das man 50kg wiegen muss... ich wiege nur 47kg und kann von jetzt bis Montag nicht mehr zum Arzt. Hinzu kommt noch, dass dort steht das man AB 70kg eine Tablette nehmen soll. Selbst wenn ich in der Apotheke frage können die mir ja kein niedrig dosierteres geben, weil es verschreibungspflichtig ist. Soll ich morgen trotzdem anfangen das zu nehmen? Oder nur eine halbe oder eine Teil mit einem Messer abschneiden ?

...zur Frage

Kann sich eine Alkoholunverträglichkeit entwickeln?

Moin, ich muss morgen die letzte Antibiotikatablette gegen Borreliose einnehmen. Seit 20 Tagen nehme ich jeden Tag 1 Doxycyclin und habe während der 20 Tage auch kein Alkohol zu mir genommen. Ich will eigentlich 24 Stunden nach der letzten Tablette wieder anfangen mein Bier am Abend zu trinken. So 2-3 Flaschen. Aber irgendwie habe ich Angst, dass ich das nicht mehr vertrage durch die Therapie mit Antibiotika. Bild ich mir da was ein oder kann ich bedenkenlos wieder mein Bier trinken?

...zur Frage

Darf man Antibiotika "ausschleichen"?

Hallo zusammen!

Ich nehme seit nunmehr 12 Wochen jeden Tag eine Antibiotika gegen oder für meine Rosacea. Meine Hautärztin meinte nun ich solle die restlichen Tabletten ausschleichen....quasi nur noch 2x pro Woche. So sei die Gefahr des Rückfalls geringer. Leider könnte ich inzwischen keinen "normalen" Arzt fragen...nun nochmal meine Frage: Darf man das mit Antibiotika auch?

Herzlichen Dank schonmal! Daniela

...zur Frage

Doxycyclin Antibiotika nach 3 Tagen absetzen?

Hallo,

aufgrund Hals- und Bauchschmerzen hatte mir mein Arzt Doxycyclin verschrieben. Da ich jedoch am dritten Tag extreme Bauchschmerzen und Durchfall bekommen habe hat er nun gemeint, dass ich das AB absetzen und nichts weiteres mehr nehmen soll.

Es heißt doch immer überall , dass AB bis zum Schluss genommen werden sollen?

Jedoch sollte man dem Arzt eher als das Internet vertrauen. Richtig ?

Auf die Frage ob ich dann gegen dieses AB nicht resistent werde meinte der Arzt nein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?