Download einer Family guy Folge legal als simple privat Kopie?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ist nicht erlaubt 50%
Ja, kein Problem 50%
Du wirst wahnsinnig Probleme bekommen 0%

2 Antworten

Ist nicht erlaubt

Ist nicht legal. Aber erwischt wirst du eigentlich auch nicht. Außer du saugst dir EINIGE Gigabyte herunter oder nutzt Peer-to-peer-Netzwerke!

Ja, kein Problem

Wo saugst du? Je nach Quelle kann es durchaus legal sein, wenn du das nur für den Eigengebrauch machst! Vor allem, wenn die Folge bereits im TV war!!!

Aktuelle Kinofilme sind natürlich illegal. Aber Family Guy sollte legal sein. ABER: Bitte nicht über Torrent! DANN verbreitest du gleichzeitig. Wer über Torentts saugt, lädt auch gleichzeitig hoch!

Es gibt ein Gerichtsurteil zum MadiathekView, mit dem man die Mediatheken der öffentlich rechtlicehn abgrasen kann und auch Beiträge rutnerladen kann. Und das ist laut Gericht LEGAL. Da müsste auch für diesen Falll gültig sein.

Wichtig ist in dem Fall: WER hat es eingestellt? Pro7, oder wo da läuft? Ist es auf YouTube? in beiden Fällen ist es lega!

Family Guy ist ebenso illegal wie jeder Kinofilm. Es gibt Rechte für diese Filme, die Serie wird auf DVD und als digitaler Download vertrieben. Warum also sollte man sie deiner Meinung nach einfach irgendwo herunterladen dürfen?

0

Ich glaube da gibt es einen kleinen Unterschied zwischen einer 'öffentlich rechtlichen' oder 'privatsender'-Mediathek und einer Seite wie Kinox.to, etc.

In der Prosieben-Mediathek etwas zu schauen ist natürlich legal, dazu ist es ja auch da. Auf Youtube wiederum nicht, wenn es irgendeiner hochgeladen hat, der eigentlich nicht die Rechte dazu hat!

0
@SeifenkistenBOB

WER erzählt eigentlich immer, YouTube sei illegal? Was auf YouTube ist, darf man legal Schauen und LEGAL RUNTER LADEN. Zu EINHUNDERT PROZENT

YouTube ist ein US-Unternehmen ,die Filme dort sind nach US-Recht dort oben. Und das heißt: wenn was da drin steht, und es ist explizit vorneherin verboten wurde, ist es legal. Wenn es verboten wurde, hat Youtube dafür zu sorgen, dass es nicht hoch geladen werden kann bzw sofort wieder gelöscht wird. Dazu hat es Software.

Ansonsten ist es solange legal dort, bis der Rechteinhaber widerspricht!

Der Nutzer darf sich darauf verlassen, das ALLE Clips bei YouTube legal sind, es ist nicht seine Sache, sich darüber zu informieren, ob der Clip eventuell Urheberrechte verletzt.

0
@TardosMors

http://irights.info/artikel/bundesregierung-das-reine-betrachten-eines-videostreams-ist-keine-urheberrechtsverletzung/20864

Dazu eine Stellungnahme der Bundesregierung. Besonderer Hinweis liegt in da in der Formulierung "offensichtlich illegale Quelle"

Und wenn ein Stream als Privatkopie definiert wird, bedeutet das AUCH, das ich diesen Stream für meine privaten Zwecke abspeichern kann.

"Nach dem Urheberrecht dürfen einzelne Vervielfältigungen von Filmen zum privaten Gebrauch angefertigt werden, wenn dabei keine Vorlage genutzt wird, die „offensichtlich rechtswidrig hergestellt“ ..."

bundestag.de/presse/hib/2014_03/02/262976

0

Was möchtest Du wissen?