Downgrade von Windows 10 auf 7 Nachteil?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Downgraden kannst du nicht, da das Upgrade ja von Win 8 aus gemacht wurde.

Kannst aber Windows 7 installieren mit einem Lizenzkey für Win 7. Es müssen allerdings auch Treiber vorhanden sein für die verbaute Hardware.

Und Windows 10 soll laut MS das letzte Windows sein.

Eine weitere Partition auf dem System Volume erstellen indem man die bestehende Partition verkleinert und auf dem frei gewordenen Platz ein anderes Windows installiert. Mit dem Tool EaseUS Partition geht das ganz gut.

Oder ein anderes Windows auf der bestehenden Partition neu installieren. Damit werden alle alten Daten gelöscht.

Das hier ist ein schönes Tool um die Microsoft Datenträger Abbilder herunter zu laden:

https://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/67-microsoft-windows-iso-download-tool

Ein paar Makken hat Windows 10, z. B. das nicht alle Systemsteuerungs Konsolen im neuen Look geändert wurden und wenn gar nix mehr geht ein Neustart nötig wird. Ansonsten läuft es gut auf meinem einige Jahre alten Laptop.

1. Nein, nur Downgrade auf Windows 8 möglich.

2. Geht, sofern du eine gültige Windows 7 Lizenz hast. .iso von der Microsoft Website runterladen und dann entweder auf DVD brennen oder bootbaren USB-Stick einrichten und neuinstallieren. (oder du versucht dich mal an einigen Tools wie z.B Windows 10 Rollback Utility)

3. Selber Vorgang wie 2 aber mit Windows 8/8.1 .iso

4. Ja, könntest du.

5. Keine Nachteile auf Windows 7 / 8. Sind meiner Meinung nach sowieso die besseren Betriebssysteme als 10. Aber! Windows 7/8.1 enden in einigen Jahren (2020/2023). Windows 10 support endet erst 2025.

6. Ja, würde ich. Ich sehe keinen Grund auf Windows 10 upzugraden. Habe immernoch Windows 7 und hatte bisher keine Probleme. Bei Windows 10 allerdings schon. Es bringt einfach nichts neues, die Oberfläche ist schrecklich und die Arbeit fällt mir damit viel schwerer. Einzigster Grund eventuell zu bleiben wäre vielleicht DirectX12, sofern du ein aktiver Zocker bist.

7. Komplette Neuinstallation wird alle Daten auf deiner Festplatte löschen, sofern du diese nicht partioniert hast. Ein Downgrade mit Tools wie etwa Windows 10 Rollback Utility aber müsste dafür sorgen, dass alle deine Daten beibehalten werden. Trotzdem kann es mal passieren, dass was schiefgeht und du trotzdem alles verlierst. Deswegen auch hier: Stick oder Festplatte holen und alles nötige draufpacken. Bei einer Neuinstallation am besten gleich die Treiber mit drauf.

1. Nein glaube nur auf windows 8

3. Schauste hier: http://winfuture.de/special/windows10/faq/Wie-komme-ich-von-Windows-10-auf-Windows-7-oder-8.1-zurueck-183.html

4. Da musste mal Microsoft fragen, Windows 8 war ja auch nicht für Windows 7 Benutzer kostenlos

5. Später vielleicht, da ab dem 27. Windows 10 Geld kostet

6. Ich habe noch kein Upgrade durchgeführt

7. Dateien sollten erhalten bleiben, trotzdem empfehle ich wichtige Dateien zu sichern (externe Festplatte oder Onedrive(Cloudspeicher))

30 Tage lang kann man downgraden. Windows 7 und 8 laufen langsamer als Windows 10, also hättest du den Nachteil, dass es langsamer wird. Ich würde erstmal alle Updates und Treiber installieren, dann sollte alles auch perfekt laufen. Bei mir läuft es jedenfalls extrem schnell

Das wird nichts installiere Windows 10 neu dann läuft es auch 

Ja. Stimme zu 100% zu.

2

Was möchtest Du wissen?