Down Syndrom wie erkennt man das in der Schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann dir nur sagen, dass der Test noch mehr Panik vorrufen wird, weil nur eine bestimmte Prozentzahl als Testergebnis erscheinen wird.

d.h. auch die Experten werden deiner Mutter nicht sagen können: Zu 100 Prozent Trisomie 21 oder zu 100 Prozent nicht.

Dann heißt es: Die Wahrscheinlichkeit beträgt 95 %... Wie auch immer..

Das bringt dann auch nichts. Man hat schließlich immer noch 5 %, dass das Baby gesund wird. Und viele Mütter hatten bei einer so hohen Prozentzahl schon an Abtreibung gedacht und dann kam ein gesundes Baby heraus.

Deine Mutter gilt als Risikoschwangere (älter als 35), vielleicht ist sich ihre Frauenärztin nur unsicher und möchte auf Nummer sicher gehen, daher die Überweisung an einen Spezialisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenny4022
20.04.2016, 20:53

Dankeschön:)

0

Bei meiner mama (damals 29)kam auch bei dem zu 90% prozent sicheren test raus das ich das down syndrom hab. Dann wurde die fruchtwasseruntersuchung gemacht und da kam raus das ich gesund bin :) also mach dir nicht allzu gtoße sorgen alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich hat deine Mama den (teuren) "Harmony"-Test machen lassen. Dabei wird der Mutter Blut abgenommen und nach kindlichen Markern gesucht, die auf eine Trisomie hinweisen könnten. Sehr oft fällt dabei ein Wert aus dem Rahmen. Nach einer genaueren Kontrolle ist dann aber meist alles okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen kann man nichts tun.

Das Risiko steigt mit dem Alter.

Beim Downsyndrom sind drei statt zwei Chromatiden (halbe Chromosomen) im 21. Chromosom vorhanden.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?