Down Fire Subwoofer entkoppeln?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt nicht hauptsächlich daran, dass es sich um einen down fire subwoofer handelt, sondern daran, dass sich Bässe generell schwer abschirmen lassen und auch noch Resonanzfrequenzen von Räumen, Fußböden, Wänden und Decken in diesem Frequenzbereich liegen. Ohne bauliche Maßnahmen lässt sich das kaum beheben. Letztlich bleibt nur weniger aufdrehen.

Auf jeden Fall ist daher auf eine optimale Position des Subwoofers zu deiner Abhörposition zu achten um möglichst keine Phasenauslöschungen zu haben und den Subwoofer gar nicht so laut aufdrehen zu müssen.

Oft wird empfohlen eine Steinplatte auf halbe Tennisbälle zu stellen und auf die Platte oben drauf den Sub mit Spikes

Tennisbälle sind Unfug, schwere Steinplatten aber bringen viel.

0

Was ist das denn für ein Boden: Estrich/Tepich/Fliesen oder Holzboden?

Parkettboden.......

0

Was möchtest Du wissen?