Dosengemüse zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nee, Dosengemüse ist relativ wertarm. Frisches Gemüse nehme ich auch nicht mehr so gern, da es oft lange Transportwege hinter sich hat und im Laden auch von Hinz und Kunz befummelt wird.
Ich bevorzuge da eher Feinfrost, denn das wird wenige Stunden nach der Ernte geputzt und gefrostet. Da habe ich ein ordentliches, sauberes Produkt, das noch im wesentlichen seine Vitamin- und Nährwerte enthält und mir keine Arbeit mehr macht Beim Dünsten benötigt man für Feinfrost relativ wenig Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mais ist sowieso nicht verwertbar, kommt so raus wie es reingekommen ist. :-) bohnen und erbsen sind ganz gut, genauso Essiggurken wobei die viel zucker enthalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich hat Dosengemüse weniger Vitamine - krank wirst du davon allerdings im Normalfall nicht.
Besser ist natürlich frisches Gemüse oder Tiefkühlgemüse ( keine Fertigprodukte) da das Gemüse dich das Schockfrosten wenig an Vitamine verliert und trotzdem lange Haltbar ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde nicht direkt.. Allerdings ist frisches Gemüse deutlich besser, allein schon deswegen das frisches Gemüse im ggsatz zu Dosengemüse keine Konservierungsstoffe etc. hat.

Außerdem hat Dosenzeugs nicht den vollen Vitaminanteil, das kommt aber ganz darauf an was du da nimmst. 

Ich würde dir empfehlen immer zu frischen Lebensmittel zu greifen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da man das ja eh weiter verarbeitet beim kochen ist es egal ob es etwas weniger Vitamine hat wie frisches was auch nur Roh mehr hat.Bei Tomaten z.b ist es sogar deutlich besser weil voll Reif  (so reif wie man sie im Handel nie bekommt)und sehr frisch eingedost wird und die Stoffe die Wertvoll sind in Tomaten erst durch Hitze einwirkung zum tragen kommen was auch für roten Paprika gild.Auch ander Gemüse sind aus Dosen oder Gläser nichts schlechtes vom konsievieren her ist nur gefrierware noch besser.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Gemüse aus der Dose sind fast keine Nährstoffe mehr drin.
Dann lieber TK Gemüse oder aber am Besten noch frisches Gemüse.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachteile hat man davon nicht, allerdings hat Dosengemüse durch das Einkochen weniger Vitamine als TK- oder Frischware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Alternative, wenn's mal schnell gehen muss, kann man Dosengemüse schon nehmen. Tu ich auch hin und wieder...

Aber, TK ist allemal besser.

Egal ob Gemüse oder z.B. Fisch. TK-Ware wird direkt nach der Ernte bzw. nach dem Fang eingefroren. Frischer geht es gar nicht!

Wichtig ist, die Kühlkette nicht zu unterbrechen und die Ware so wie auf der Packung empfohlen aufzutauen (meistens langsam im Kühlschrank).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisches Gemüse hat nach dem Kochen noch Biss und Struktur. Aus der Dose ist es eher sehr weich, fast matschig. Zu empfehlen wenn das Geld für neue Beisserchen fehlt. Vitaminreich ist es wohl nicht, aber praktisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Nachteil ist das es nicht schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisch oder Tiefkühlgemüse ist besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Dosen geschmacklich tot. Ich würde unbedingt rohe Produkte selber zubereiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?