dornwarzen - wer kennt gute ärzte in Berlin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warzen sind sch... ;-). Ich hab auch eine am Fuß - genau wie Deine. Früher als Kind, haben mich meine Eltern zum Chirurgen gezerrt und der hat sie raus geschnitten. Das tat höllisch weh und wir heute nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt, da die (drecks) Dinger immer wieder kommen können.

Auch meine ist immer etwas größer geworden, hat sich aber mittlerweile eingependelt. Die gängige Lehrmeinung ist, immer schön Medikamente drauf und klein halten und irgendwann ist sie dann weg.

Ich habe mir ein Skalpell zugelegt und wenn es zeit wird schneide ich die Verhornung weg.

Ach so - es gibt noch den Esoterischen Weg, schwarzer Faden, verknoten und bei Vollmond eingraben. Das habe ich noch nicht getestet - dafür fehlt mir der Glaube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?