Dornwarze? Hornhaut? Was ist das?

...komplette Frage anzeigen Dornwarze oder Hornhaut? - (Medizin, Füße, Warzen)

6 Antworten

Jap, das ist eine klassische Dornwarze, ganz gut zu erkennen ;) Das muss dir nicht peinlich sein, auf keinen Fall, völlig normal:)

Du kannst natürlich zum (Haut)arzt damit gehen und dich beraten lassen, allerdings findest du auch in ganz normalen Drogerien (dm-Markt beispielsweise) Mittelchen dagegen, ab ungefähr 6 Euro zur Selbstanwendung. Dauert meistens mehrere Wochen, dann bist du wieder sorgenfrei ;)

Alles Gute!

Tut es bei der Selbstbehandlung  weh? Weil ich oft gehört hab das man während der Anwendung dann Schmerzen hat :O

0
@Melsblog

Es können leichte Schmerzen auftreten, ja, die sind aber sehr gut auszuhalten. Meistens trägt man das Mittel dagegen ein Mal in der Woche auf und am ersten Tag danach verspürt man dann eben leichte Schmerzen. Ist aber überhaupt nicht schlimm, das hält jeder soweit aus ;) Eine operative Entfernung ist beispielsweise viel schmerzhafter.

0
@Melsblog

Nein, das tut nicht wirklich weh. Allenfalls ein leichtes Ziepen, sehr gut auszuhalten.

0

Je nach dem wie alt das Ding ist kann das schon weh tun die können bis auf den Knochen wachsen. Da hilft dann auch nix mehr aus der Drogerie.. Meine Frau hatte eine hat die fast ein halbes Jahr mit so ner Säure behandelt mehrmals rausschneiden lassen aber kam immer wieder. Ende von Lied musste ziemlich tief rausgeschnitten werden! Fazit nicht zu lange warten und lieber den Arzt drauf gucken lassen und eine Therapie Vorschlag bekommen als ewig daran rum doktorn.. Und wo eine ist sind meisst noch mehr also genau gucken zwischen den zähen die sind am Anfang ziemlich klein und kaum zu sehen.

0
@fhuebschmann

Ja, da hast du Recht. Letztendlich schadet es nicht, einen Arzt draufschauen zu lassen, sondern es hilft nur, Melsblog ;) Und muss dir wirklich nicht peinlich sein, da gibt es viel Peinlichere Dinge, wegen was man zum Arzt muss ;)

0

Das ist eine Warze. Wenn sie dir keine Beschwerden macht solltest du sie einfach ignorieren. Bei mir haben die Probleme damit angefangen dass ich Verrumal und andere Ätzmittel benutzt habe um sie zu entfernen. Davon sind sie richtig schmerzhaft geworden und mussten dann schliesslich rausoperiert werden. Das wünsche ich keinem und es hat auch nichts gebracht, die Warzen habe ich immer noch und schmerzhafter als je zuvor.

Laß die Warze in Ruhe und alles ist gut.


Die sind ansteckend und sollten schon deshalb behandelt werden

0

Das ist definitiv eine Dornwarze und sollte entfernt werden, da sie hochgradig ansteckend ist. Meist haben die Leute Schmerzen beim Gehen dann sollte man sie erstrecht entfernen lassen Die sind öfter recht tief also selber rumschnibbeln bringt nix . Kannst dir wartner zum bereisen kaufen .

PS : zum Arzt zu gehen damit sollte dir nun wirklich nicht peinlich sein Die sind abgehärtet außerdem gibt es viel peinlichere Dinge , die die Ärzte zu sehen bekommen . Die denken ganz anders

Ja, ganz klar eine Dornwarze!

Was hilft:  Hört sich unglaublich an - wirkt aber!

Täglich über Nacht, ein Stück Bananenschale mit Pflaster auf die Warze kleben. Die weiße Innenseite der Bananenschale soll in Kontakt kommen mit der Warze. Bis zum Morgen wird die Schale schwarz. Morgens wegnehmen, abends wiederholen. Nach 2-4 Wochen ist die Warze weg.

Eine Banane reicht für die ganze Woche, wenn man jeweils nur ein Stück abschneidet und den Rest in den Kühlschrank legt.

Mir wurde als Kind eine Dornwarze operativ entfernt - sehr schmerzhaft - hätten meine Eltern seinerzeit dies nur gewußt!

Bei mir hat "Collomack topical" aus der Apotheke dagegen geholfen. Sind verschwunden :)

Was möchtest Du wissen?