Dornwarze freigelegt, was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, diese "Kerne" müssen weg, dann stirbt das Teil ab.

Wie soll ich das anstellen?

0
@Suppenkasperle

so lange mit der Tinktur behandeln bis sich die Oberfläche abtragen lässt einschließlich der Kerne

0
@Suppenkasperle

du schabst oder kratzt die abgestorbene Haut weg, so dass die Tinktur besser wirken kann. Man verringert dadurch das Warzengewebe. Die Kerne gehen dabei mit weg. Normalerweise müsste das auch in der Packungsbeilage beschrieben sein.

0
@bibi8888

Vielen Dank, hat super geklappt! Habe aber die erweichte Haut vorsichtig weggeschnitten. Ist schon seit einigen Wochen weg.

0

in der apotheke gibt es den "höllenstift" dafür (der heißt wirklich so).

Was möchtest Du wissen?