Dopple Pass in Deutschland erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NEIN, Kanada gilt nicht als begünstigt.  Solltest du die kanadische Staatsangehörigkeit annehmen, verlierst du mit sofortiger Wirkung die deutsche.  Du müsstest schon vorher einen Antrag auf Beibehaltung der deutschen Angehörigkeit stellen UND gut begründen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei­be­hal­tung der deut­schen Staats­an­ge­hö­rig­keit

Mehr­fa­che Staats­bür­ger­schaft ist in vie­len Fäl­len mög­lich

Lässt ein Deut­scher sich in ei­nem an­de­ren Staat ein­bür­gern, ver­liert er sei­ne deut­sche Staats­an­ge­hö­rig­keit. Das kön­nen Sie nur ver­hin­dern, wenn Sie vor der Ein­bür­ge­rung ei­ne Bei­be­hal­tungs­ge­neh­mi­gung er­hal­ten ha­ben. Da­her soll­te der Bei­be­hal­tungs­an­trag im­mer zu­erst ge­stellt wer­den, al­so noch vor dem Ein­bür­ge­rungs­an­trag in dem je­wei­li­gen an­de­ren Staat.

http://www.bva.bund.de/DE/Themen/Staatsangehoerigkeit/Beibehaltung/beibehaltung-node.html

Ansprechpartner ist die dt. Botschaft in Kanada.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nur bis 21 darf man 2 Pässe in De haben


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ranzino
03.03.2016, 23:15

Mööp, falsch. Wer EU-Bürger als Eltern hat, kann alles behalten.

0

Was möchtest Du wissen?