Doppelter Nachname bei Hochzeit

7 Antworten

Nein, das ist nicht erlaubt.

http://www.hochzeit-perfekt-geplant.de/artikel/standesamt-kirche/namensaenderung-heirat-hochzeit.html

Es kann nur ein Partner einen Doppelnamen nehmen und der andere behält den Einzelnamen.

Die Kinder würden dann auch nur den Einzelnamen bekommen.

Damit soll verhindert werden, dass es zu "Bandwurmnamen" kommt.

Wenn dann nämlich ein "Wolf-Ackermann" später mal eine "Heidenreich-Wagemeyer" heiratet, wird es irgendwann heftig.

Ja, da könnt ihr frei wählen. Entweder beide nen Doppelnamen oder auch nur einer von euch. Theoretisch kannst du Auch Wolf-Ackermann nehmen und deine Frau Ackermann-Wolf. Ihr könnt auch beide eure eigenen Namen behalten oder ihr einigt euch auf einen.

Falsch

1

Bei mir und meiner Frau ist das so!

0
@aongeng

Ihr habt in Deutschland geheiratet und beide einen doppelnamen?

0

Es hieß nur bei Hochzeit, nicht das in Deutschland geheiratet werden muss. ;)

0

Nein, das ist in Deutschland nicht möglich.

Ihr gebt euch einen gemeinsamen Familiennamen, der entweder der Name des Mannes oder der Frau sein kann. Diesen Namen bekommen dann auch die Kinder. Einer der Partner kann zusätzlich seinen Geburtsnamen behalten und bekommt dann entweder einen Doppelnamen (Reihenfolge ist egal) oder behält einfach seinen bisherigen Einzelnamen.

Was möchtest Du wissen?