doppelte Staatsbürgerschaft aserbaidschanisch/ deutsch

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag Deinen Berater beim Amt,Ihr habt doch Berater und Dolmetscher oder? Oder mal bei der Aserbaidschanischen Botschaft fragen.

Das ist auch ein Problem!! Von aserbaidschanische Seite aus dürften wir nicht deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. Wir mussten erst aserbaidschanische aufgeben, da Aserbaidschan keine doppelte akzeptiert. Da wir momentan keinen gültigen aserbaidschanischen Pass ( 7 Jahre abgelaufen) haben. Und meine Tochter muss mit Volljährigkeit aserbaidschanische Bürgerschaft aufgeben, weil sie deutsche behalten möchte. Sie spricht nur deutsch, sie fühlt sich als Deutsche, sie war NIE in ihrem Leben in Aserbaidschan. Nach Abstammungsprinzip ( Deutsche Gesetz) hat sie doppelte von Eltern geerbt. Erlich gesagt , habe ich auch Angst aserb.Bootschaft in Berlin anzurufen, da wir große Probleme haben können. Sollen wir vielleicht ein Anwalt anzuschalten?

0

Wenn dieses Schreiben im Bescheid steht, dann muss Ihre Tochter sich entscheiden. In diesem Falle wäre die aserbaidschanische Staatsbürgerschaft aufzugeben. Den rest müssten die Ämter erledigen.

wenn die ganze Familie unter Hinnahme der doppelten Staatsangehörigkeit anno 2005 eingebürgert wurde kann es keine Optionspflicht geben. Die Optionspflicht gibt es nur wenn beide Elternteile ausländische Staatsangehörigkeiten haben. Holt also euren damaligen Einbürgerungsbescheid raus und prüft, ob da etwas zur Tochter steht. Wenn da nichts steht seid ihr ohne wenn und aber eingebürgert und die deutsche Seite kann nichts verlangen. Wenn ihr nicht mehr nach Aserbeidschan fahren werdet, kann es euch vollkommen egal sein, was die wollen.

Meine kleine Tochter hat damals mit ihrem Einbürgerungsbescheid noch ein Schreiben bekommen, in dem auch steht, dass sie mit Volljährigkeit sich entscheiden muss welche Staatsbürgerschaft sie behalten möchte.. Danke für ihre Mühe..

0

Heiraten,Namensführung bei nicht Deutscher Staatsbürgerschaft?

Mein Freund und ich wollen im Oktober heiraten, er hat einen Deutschen Ausweis und ich einen Griechischen, gibt es einen Weg seinen Nachnamen anzunehmen ? Wenn ich es richtig verstanden habe muss ich nach Griechenland um einen neuen zubekommen, auf meinem Ausweis kann man ja nicht einfach was ändern wie auf einem Deutschen, oder kann man da nachträglich (nach der Hochzeit) was ändern ? wenn ich zb. einen Einbürgerungstest mache und dann die Deutsche Staatsbürgerschaft habe ?

...zur Frage

Staatsbürgerschaft - Deutsch - Griechisch - Türkisch?

Hallo Liebe Comunity,

ich bin in Griechenland geboren, habe durch die Geburt die Staatsangehörigkeit erworben. Habe im Jahr 2013 die Deutsche Staatsangehörigkeit angenommen habe somit die Doppelte Staatsbürgerschaft. Ich bin Türkisch stämmig, heirate auch bald eine Türkin. Durch ihr kann ich nach 3 Jahren die Türkische Staatsangehörigkeit annehmen. Meine frage ist dann, gebe ich dann die Deutsche und Griechische Staatsbürgerschaften ab? Ich meine die Deutsche würde ich gerne behalten wollen, aber auf die Griechische kann ich verzichten. Habe mit Griechenland nichts zutun, kann auch deren Sprache nicht sprechen. Würde mich über eure Antworten freuen.

Mit besten Grüßen

...zur Frage

Habe ich das Recht auf eine doppelte Staatsangehörigkeit.. Nicht EU land?

Hallo GF.net community, ich würde gerne wissen, ob ich einen Anspruch auf eine doppelte Staatsangehörigkeit habe. Ich besitze zurzeit nur die türkische Staatsangehörigkeit und ich hätte gerne zusätzlich die deutsche Staatsbürgerschaft, ohne meine jetzige Staatsbürgerschaft aufgeben zu müssen. Ich bin 1998 hier in DE geboren und habe somit die deutsche Bürgerschaft nicht durch die Geburt erworben, da ich ja vor 2000 auf die Welt kam. Ich habe eine Niederlassungserlaubnis. Mir ist bereits bekannt, dass die Optionspflicht aufgehoben wurde und somit müssen sich die jenigen mit 2 Staatsbürgerschaften mit 23 nicht mehr für eine Bürgerschaft entscheiden. Jedoch weiß ich nicht, ob ich noch mit 16 die doppelte Staatsbürgerschaft beantragen kann. Da die Türkei kein EU land ist, weiß ich nicht wie das ganze dann abläuft, bei EU Ländern ist das Ganze ja kein Problem. Besteht so eine Möglichkeit ?

Vielen Dank Grüße Mandelpudding

...zur Frage

Doppelte Staatsbürgerschaft - Deutsch und türkisch

Kann ich (Deutsche Staatsbürgerschaft) auch die türkische Staatsbürgerschaft beantragen? Was sind die Vorraussetzungen?

...zur Frage

Hat die deutsche Politik Menschen mit Migrationshintergrund die doppelte Staatsbürgerschaft aufgezwängt?

Es streiten deutsche Politiker über die doppelte Staatsbürgerschaft und es sind deutsche Politiker, die sie fordern und eingeführt haben. Menschen mit Migrationshintergrund haben niemals für die Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft gekämpft. Im Gegenteil, wie sich jetzt zeigt, sorgt die geschaffene Möglichkeit - die eine oder die andere oder bei Bedarf beide Staatsangehörigkeiten zu wählen, für sehr viel Verunsicherung bei den Betroffenen. Sie sind sich plötzlich nicht mehr sicher, ob sie die richtige Staatsangehörigkeit gewählt haben und werden teilweise durch Politiker ihrer Herkunftsländer unter Druck gesetzt. Deutschland wollte die doppelte Staatsbürgerschaft. Allerdings hätte man vorher die Menschen mit Migrationshintergrund fragen sollen, ob sie das für eine gute Idee halten.

...zur Frage

Deutsche Staatsangehörigkeit als Halbdeutscher?

Hey, Leute

Zuerst will ich gern entschuldigen, wenn ich Fehler mache. Ich bin Däne und mein Deutsch is unglücklicherweise noch nicht so gut.

Meine Frage ist über die deutsche Staatsangehörigkeit/Staatsbürgerschaft und wie man sie beantragen kann. Ich möchte gern ein bisschen mehr hierüber wissen, weil ich fühle schon seit ein paar Jahren - und dies klingt vielleicht ein bisschen merkwürdig - dass ein Teil von mir deutsch ist. Diese Frage ist aber nur hypothetisch.

Ich bin 18 Jahre alt. Mein Vater ist Deutscher (er ist in Deutschland geboren, sein Vater is Österreicher und seine Mutter ist Deutsche) und meine Mutter ist Däne. Ich habe irgendwo gelesen, dass es spezielle Regeln für Menschen gibt, die gern deutsche Staatsangehörigkeit beantragen möchten und deren Eltern (oder einer von denen Elternteilen) Deutscher sind/ist (dass es einfacher ist, die Staatsangehörigkeit zu beantragen). Die Situation ist aber, dass mein Vater schon seit über 25 Jahren hier in Dänemark wohnt und ich weiß darum nicht, ob diese Regeln für mich auch gelten.

Ich weiß nicht, ob diese Frage unsinnig oder absurd ist und ich hoffe auch nicht, dass ich jemanden verärgert habe - ich wollte eigentlich einfach wissen, ob ich irgendwie deutsche Staatsangehörigkeit beantragen kann, ohne schon in Deutschland zu wohnen. Ich verstehe natürlich, dass dies keinen einfachen Ablauf ist, aber es wäre für mich wichtig deutsche Staatsangehörigkeit zu beantragen. Ich hoffe, dass meine Frage Meinung gegeben hat; wie gesagt, ist mein Deutsch noch nicht so gut haha

Ich freue mich darauf, eure Kommentare zu lesen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?