Doppelte Staatsbürgerschaft -türkischdeutsch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die doppelte Staatsbürgerschaft kann erhalten werden, wenn man seit Geburt Deutscher (und Türke) ist. Man behält einfach beide Pässe. Das trifft hier nicht zu.

In deinem Fall ging es um eine Einbürgerung. Die wäre unproblematisch, da du offensichtlich länger als 8 Jahre hier bist. Du musst aber den türkischen Pass abgeben. Allerdings gibt es die Möglichkeit auf Antrag die türkische Staatsbürgerschaft behalten zu können.

https://www.gesetze-im-internet.de/rustag/__12.html

Das machen einige Türken. Allerdings besteht dann weiterhin die türkische Wehrpflicht, seit wir Deutschen unsere ausgesetzt haben. Du müsstest dich in der Türkei von der Wehrpflicht freikaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdda15
12.10.2016, 20:04

Hallo, eingebürgert wurde ich neulich schon. Die Blue-Card kann ich in paar Wochen erst beantragen. Die Punkte im Link treffen bei mir irgendwie nicht zu. Gibt es noch andere Wege? Oder trifft eins zu und ich kann es nur nicht herauslesen? -> Aufgegeben habe ich schon die türkische Staatsbürgerschaft. Wollte aber eig. beide besitzen. Ich bitte um Rückmeldung. LG

0

es müssen mindestens 8 Jahre sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdda15
12.10.2016, 19:01

Wo steht das genau?

0

Was möchtest Du wissen?