Doppelte haut bei Bruteiern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was meinst du mit doppelte Haut? Welche Art Vögel brütet ihr aus?
Ihr dürft den Tieren auf gar keinen Fall beim schlüpfen helfen sonst sterben sie.
Bei Hühnerküken dauert es normalerweise 3-4 Stunden manchmal auch einen halben Tag. Bei Enten kann es vom ersten anknacksen der Eierschale sogar bis zu 2 Tagen dauern. Wichtig ist es den Brutapparat in dieser Zeit nicht oder nur wenn es wirklich unbedingt erforderlich ist zu öffnen. Außerdem sollte man noch eine zusätzliche Schale Wasser oder einen nassen Schwamm hineinlegen. Die Luftfeuchtigkeit muss 80% betragen sonst kleben die Tiere an der Innenhaut der Eier fest weil diese antrocknet. In diesem Fall sterben die Küken. Wenn ihr beim Schlüpfen nachhelft ist meist der Dottersack noch nicht ganz eingezogen. Wenn man das Tier dann aus der Schale pellt stirbt es innerhalb der ersten 14 Tage. Temperatur und Sauerstoffgehalt müssen natürlich auch passen.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?