Doppelte Haushaltsführung / Zweitwohnung ohne Mietvertrag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst Du. Ich hatte auch eine Zeitlang zwei Wohnsitze, einen in Darmstadt mit ordentlichem Mietvertrag und ein großes Zimmer im Haus meiner Eltern, da lebte ich ohne Mietvertrag.

Das interessierte das Finanzamt bei mir nicht. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen Mietvertrag brauchst du nicht, nur einen Nachweis, dass du die Wohnung aus beruflichen Gründen brauchst und sie kleiner ist , als dein Hauptwohnsitz un ddu musst nachweisen, dass du mehrs 10 % der Kosten der Hauptwohnung trägst, wenn du zuhause mitfrei wohnst , kannst du also nichts absetzen

weiteres hier:

https://www.vlh.de/arbeiten-pendeln/pendeln/doppelte-haushaltsfuehrung-diese-kosten-koennen-sie-absetzen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?