Doppelte Fahrtkostenerstattung bei Zuschuss vom Arbeitsamt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gibst deine km einfache Fahrt an mal Anzahl der Tage und dann gibst du die Erstattung deines Arbeitgebers an, dafür gibt es auch ein Feld (bereits erstattet...). Wahrscheinlich erscheint doch der Zuschuss auch auf deinem Jahreseinkommensnachweis und das Finanzamt weiß es davon.

Nachzahlen musst du deswegen nicht, am Ende bleibt ja immer mindestens der Pauschalbetrag von 1000 Euro. Kann nur sein, du bekommst nichts bzw. weniger raus an Rückerstattung.

da gibt es irgendwo eine zeile: davon bereits erstattet..

dort träht man das ein.

Lohnsteuernachzahlung nach Ausbildung?

Ich habe im Juni meine Ausbildung abgeschlossen, bis dahin habe 850€ monatlich als Vergütung bekommen.Ich wurde übernommen und habe danach dann 2100€ monalichen Lohn bekommen.Wenn ich das ganze nun in die Elster Formulae eintippe usw. dann kommt am Ende eine Steuernachzahlung von ~500€ heraus, wie kann das sein?Bin kurz davor keine Steuererklärung für 2016 zu machen o.O

Als Arbeitnehmer-Pauschbetrag werden in der Berechnung allerdings vom ELSTER-System auch nur 1000€ angenommen, sollte das nicht bis zu 920€ monatlich für die Zeit der Ausbildung sein?

Muss ich im ELSTER spezielle Angaben machen, damit die Steuer richtig berechnet wird?

Der Bruttoarbeitslohn für die Berechnung sind in Summe dann 20.000€ und die geleistete Lohnsteuer von 1700€

...zur Frage

Lohnsteuer nachbezahlen wegen Fahrtkostenzuschuss?

Hallo, habe meine Steuererklärung wiederbekommen und war erstaunt,dass ich das erste mal etwas nachzahlen soll. Ich habe neu im letzten Jahr einen Fahrtkosten Zuschuss von 49,50 monatlich bekommen, der auch auf meiner monatlichen Abrechnung steht, das seit August, also 5 Monate gezahlt wird, sind 247,50 Auf meiner Lohnsteuer steht nun abzüglich Fahrtkostenerstatz 247 Euro, nun frage ich mich, ob mir der das, was ich monatlich bekommen bei der Steuer wieder komplett abgezogen wird ?? Kann mir da jemand helfen ?! Voryllem denke ich nun gerade an dieses Jahr, wo ich den Zuschuss dann 12 Monate bekommen habe und nun noch mehr nach bezahlen müsste, ich hoffe das das geraden ein echt dummer Denkfehler von mir ist...

...zur Frage

Fahrtkostenerstattung bei Pflichtpraktikum bei Steuererklärung

Kurz zu meiner Situation:

Bin Student und absolviere ein vorgeschriebenes Zwischenpraktikum und die Strecke zu meiner Praktikumsstelle beträgt etwa 50 km, das monatliche Einkommen beträgt 600 Euro. Steuerklasse 1 und habe ansonsten keine anderen Einkünfte.

Nun meine Frage, bekomme ich die Fahrtkosten erstattet bei der Einkommenssteuererklärung?

Besten Dank.

...zur Frage

steuererklärung - nachzahlung?

wenn ich schon alleine für fahrkosten bis zur arbeit über 1200 euro im jahr bezahle und ein brutto einkommen von 1400 euro habe und meine eltern beide arbeitslos sind... muss ich doch garantiert nach der Steuererklärung nichts nachzahlen oder?

...zur Frage

Steuererklärung / Werbungskosen: Kann ich 100 Euro für PC absetzen,wenn schon 2000 Euro Fahrtkosten?

767u@yopmail.com

Hallo,

ich hörte dass es erst Sinn macht Werbungskosten für Computer Arbeitsmittel usw. in der Steuererklärung anzugeben, wenn diese Werbungskosten 900-1000 Euro übersteigen:

Meine Frage: Ich habe jährlich schon Fahrtkosten in Höhe von 2000 Euro, die zählen doch da auch mit rein. Heist dass, wenn ich Fahrtkosten angebe, dann kann ich automatisch auch noch Einkäufe für Computerequipment angeben, also z.B. 50 Euro für eine Festplatte und 50 Euro für einen Rechner. So dass ich dann 2100 statt 2000 Euro absetzen kann? Danke für Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?