Doppelte Abrechnung Geschäftsgebühr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fiktiv oder echt? Zahl was Du schuldest und zahlt eine Geschäftsgebühr an den Rechtsanwalt, denn für Deine zweite Zahlungsverzögerung gibt es keine Entschuldigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerhart
17.05.2016, 08:53

... allerdings keinen Grund den RA zu bemühen.

0

Der Mieter hat in Übereinstimmung mit geltendem Recht gehandelt. Der Vermieter hat (zunächst) dagegen verstoßen. Dass der Vermieter zu blöd ist und einen RA braucht, ist sein Privatvergnügen. Du brauchst die geforderten Zahlungen nicht zu leisten. Weise sie per Einwurfeinschreiben zurück.

Der Zurückbehalt wurde gezahlt. Damit ist für dich die Sache erledigt. Es ist vom Vermieter unverschamt. aus seinem Rechtsverstoß Profit ziehen zu wollen.

Sollte der V. bzw. sein Anwalt bockig sein, lass sie klagen, werden unterliegen. Vemutlich werden sie aber den Klageweg nicht beschreiten, da sie wissen, was tatsächlich  rechtlich gedeckt ist und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?