doppelt soviele nieten wie fewinne gleichung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • x Anzahl der Gewinne
  • 2x Anzahl der Lose

Behauptung:

Anzahl der Gewinne + Anzahl der Lose = 10, als Gleichung mit Term in x:

x + 2x = 10 ⇒

3x = 10 ; | : 3 ≠ 0

x = 10/3 = 3 1/3

So viele Gewinne kann Hugo nur haben, wenn es "Drittellose" gibt. Meistens gibt's die aber nicht. Erstaunlich, erstaunlich; ich verstehe die Freundin...

Xpikachux 20.09.2014, 21:09

Achsoo deshalb war sie erstaunt. Danke. Da wollte unser lehrer und wohl zum nachdenken bringen was er auch geschafft hat. Sass da wine stunde dran :D

0
psychironiker 20.09.2014, 21:12
@Xpikachux

Stimmt, aber das ist glücklicherweise nur ein Schreibfehler; das Ergebnis stimmt trotzdem.

Ich müsste das Wort ersetzen, wenn das ginge.

0

So wie bei allen anderen Gleichungen auch... nur kommt halt keine natürlichen Zahlen bei Lösung des Terms für die variablen heraus.

10 = G + N G... Gewinne N... Nieten
G = 2N
10 = 3N
N = 3,33

Ergo: Er hatte 3,1/3 Nieten. Echt erstaunlich. ;)

Selenus 20.09.2014, 21:17

Oh, verklick. Hier die Rechnung noch einmal leserlicher:

Gegeben: 10 Lose                     Gesucht: G... Gewinne
         G = 2N                               N... Nieten  

                     10 = G + N
                     10 = 2N + N
                     10 = 3N   
                     N = 3 1/3   

   Ergo: Hugo hatte 3 1/3 Nieten (6 2/3 Gewinne). 
       Das ist doch wirklich erstaunlich. ;)
0
wie ich hier einen therm aufstelle

Term... Hat nix mit Thermodynamik oder so zu tun.

Hugo erzählt er haette sich 10 lose gekauft. Er hatte doppelt so viele nieten wie gewinne. Seine freundin schaut ihn erstaunt an.

Was ist die Frage?

Xpikachux 20.09.2014, 21:04

Ich soll die gewinne und nieten rauskriegeb

0

Er hatte 12 Lose (zwei hat er geschenkt bekommen).

;)

Xpikachux 20.09.2014, 21:05

Oder er hatte 3 gewinne 6nieten und hat einen verloren. Aber vilkeicht habe ich ja irgendeinen denkfehler

0

Was möchtest Du wissen?