Doppelstaatsangehörigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine zweite Staatsbürgerschaft ist erlaubt nur wenn Sie diese durch Ihre Geburt erlangt haben. Ob das bei Ihnen der Fall ist, erfahren Sie vom Gesetztgeber des Herkunftslandes Ihres Vaters. Es unterscheidet sich je nach Staat. Ein nachträgliches Erlangen der zweiten Staatsbürgerschaft ist im deutschem Recht nicht vorgesehen und ist nur in wenigen Ausnahmefällen möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sumi79
13.03.2017, 10:18

Und noch etwas. Eine Ausnahme bildet die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Staates. Diese dürfen Sie zusätzlich zu der deutschen nach deutschem Recht besitzen. Vorausgesetzt das andere Land es auch zulässt.

0

Geh einfach mal zum Amt in deiner Stadt und frag dort nach ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?