Doppelseitiger Druck für Backstage-Ausweis, aber wie?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

MS Office 2007 ist recht vage. Da gibt es einige Programme drin. Ich schätze du meinst Word. Da ist es relativ simpel. Es kommt jetzt halt drauf an, wie viele Pässe du pro Seite Drucken möchtest. Stell den linken und rechten Seitenrand gleich groß ein. Die Grafik formatierst du als Text und zentrierst es dann einfach. Du musst dann nur aufpassen, dass keine Leerzeichen mit drin sind, sonst verschiebt sich das ganze. So hab ich das auch schon öfter gemacht und es funktioniert prima.

klar, Word, meinte ich auch! sorry! :) Vielen Dank für den Tipp, werd ich mal so versuchen!!

0

Da würde ich lieber die Vorder und Rückseite untereinander drucken, das untere dann auf dem Kopf, einmal falten und laminieren. da musst du nichts kleben. Schneiden musst es ja sowieso. Bis du da ausprobierst ob es klappt, hast du schon die ersten Ausweiße fertig.

Da muss doch nichts geklebt werden? Es wird doch einlaminiert. Und wenn du nicht einen Ausweis auf ein DinA4 Blatt drucken möchtest muss sowieso geschnitten werden.

Nehmen wir mal an du willst zwei Ausweise auf ein Blatt drucken (siehe Bild), dann schneidest du einmal horizontal in der Mitte durch und knickst das Blatt anschließend einmal...


So muss nicht rumgefrickelt werden und nichts auf den Kopf gedreht werden oder ähnliches

bild schnittkante - (doppelseitiges drucken, Duplex-Druck)

Dann habe ich aber dennoch 2 Lagen Papier in der Laminierfolie und das klappt leider nicht. Es darf nur eine Lage sein, daher müssen Vorder- und Rückseite bedruckt werden

0

Was möchtest Du wissen?