Doppelpfändung Konto und Arbeitseinkommen) Gerichtsbeschluss vom Vollstreckungsgericht - was bedeutet dieser?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Pfändung des Differenzbetrages ist bis zur endgültigen Entscheidung einstweilen eingestellt. Das bedeutet, dass die Bank bis zur endgültigen Entscheidung den Differenzbetrag nicht an den Gläubiger überweisen darf. Über den Differenzbetrag verfügen kannst du jedoch nicht, da die Pfändung nur einstweilen eingestellt und nicht aufgehoben ist. Die Aufhebung erfolgt dann, wenn dein Antrag Erfolg hat. Über ihn wird normalerweise recht schnell entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kitty3763 16.06.2016, 20:28

Huhu, danke für deine schnelle Antwort. Soll ich lieber mal beim Gericht anfragen? Der Beschluss ist schließlich bereits 3 Wochen alt und langsam wird das Geld knapp ...

0
Ronox 16.06.2016, 20:38

Kannst du schon machen, der Beschluss wird dir aber auch zugestellt. Vielleicht wird der Antrag aber vorgezogen, wenn du deine Lage schilderst.

0

Was möchtest Du wissen?