Doppelname oder zwei Vornamen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zwei Vornamen. Dann kann sich dein Kind mal aussuchen, welchen es lieber hat. Bei Doppelnamen gibts für offizielle Zwecke immer das Problem, dass er sie beide hinschreiben muss. Und die Leute haben Schwierigkeiten sich die Namen zu merken.

Devin und Hendrik paasen absolut nicht zusammen als Doppelname. Erstens entstammen sie zwei völlig verschiedenen Sprachbereichen und zweitens klingen sie viel zu ähnlich. Sei mir nicht böse, aber Devin erinnert an Devil (Teufel). Willst du dein Kind wirklich so nennen? Hendrik gefällt mir persönlich besser. Allerdings ist es ein Name mit hartenm Klang. Zu berücksichtigen ist zudem noch, dass Vorname und Nachname sich gut ergänzen und zusammen ausgesprochen nicht abgehackt klinegen. Devin-Hendrik Becker wäre z.B. absolut unmöglich.

12

Seh ich auch so. Luziver-Hendrik Becker wäre besser ;-)

0
24

Mit Nachname: Devin Hendrik Djeriwo. Devin gefällt mir aber doch ganz gut. Und es gibt Namen die kann man schlimmer "umdichten". Und wenn es nicht der Name ist finden sie was anderes.

0
29
@Mona09

Ehrlich: Der volle Name ist ein Zungenbrecher!!!

0

Also Hendrik ist ok, aber Devin.....ich weiß nicht, das hört sich gleich wie Kevin an und ......ach ich weiß nicht.....

12

Klingt wie Ruhrpott-Streichelzoo: Schantalle mach ma dat Mäh ei

0

Was möchtest Du wissen?