Doppelmoral in der Familie?

16 Antworten

Ich sehe das wie bribo. auch aus eigener Erfahrung habe ich das schon oft gesehen. sobald man zu dicht aufeinanderhockt, und sehr viele Details aus dem Alltag des anderen mitbekommt, sollte man in der Lage sein sich zurücknehmen zu können. man muss nicht alles bewerten und seine Meinung dazu abgeben. bei älteren Leuten kommt dann auch noch oft dazu das sie meinen die jüngeren an ihrer Weisheit und Lebenserfahrung teilhaben lassen zu müssen, ob man nun um Rat gefragt hat oder nicht. deine Mutter macht das schon richtig so wie es ist.

Kurz und knapp: Mit Doppelmoral hat das überhaupt nichts zu tun. Die einzige Erklärung sind die unterschiedlichen Lebenserfahrungen. Die Generation Deiner Großeltern ist unter ganz anderen Bedingungen groß geworden. Der Wert familiärer Beziehungen hat sich doch über die Zeiten gewandelt, auch und vor allem dadurch, daß sich die Rolle der Frau ständig verändert hat. Es war eben früher undenkbar, daß Eheleute z.B. getrennt verreisten. Eine Kur, zu der heute eben auch Eheleute oft gemeinsam fahren, war da eine Ausnahme. Auch eine beruflich bedingte Trennung auf Zeit war denkbar, nicht aber der freiwillige Verzicht auf Gemeinsamkeit. Das ist heute grundlegend anders. Und genau das verstehen eben Großeltern dann eher nicht.

Wenn Ihr das Lachen nicht verlernt habt, solltest Du "drohen", wenn die Omas nicht brav sind, kommen sie ins Heim.

Die unfaire Bewertung könnte einerseits vom Stellenwert des Onkels, aber auch durch Eure, als selbstverständlich angesehene, dauernde Nähe, kommen. Aus dieser entstehen auch Reibereien, das ist normal.

Frage zur verwandtschaft: papa von meinem opa, der nicht der papa von meinem papa ist?

Wie nenne ich den Zeuger meines Onkels (der mit meiner Oma liirt war - mein vater hat einen anderen vater als er. Also sind mein vater und sein bruder halbgeschwister. Wie steht dann der vater von meinem onkel zu mir? - kann man da von verwandtschaft sprechen?

...zur Frage

Aus welchem Land komm ich

Familie meiner Mutter: Uropa: (Amerikaner) und Franzose Uroma: (Franzose) und deutsch Oma: italiener (Franzose) und (amerikane) und (deutscher) Opa Pole Muter: Deutsche (Französin) (amerikanerin) (polnin)

Familie meines Vaters: Uropa : Amerikaner Uroma : deutsch Oma deutsch Opa deutsch (amerikanisch) Vater deutsch amerkianisch)

Das in klammern ist das herkunfstland der Vorfahren

Also ich wollte wissen was ich dann bin? Danke im vorraus

...zur Frage

Tante zu geizig zum anrufen, Oma liegt im Sterben

Kurz zu meinem Onkel: materialistisch, geizig und sich komplett aus der Pflege seiner Oma heraushaltend und alles seiner Mutter und Schwester überlassend, die daran bald kaputt gehen.

Meine Uroma, also seine Oma, hat immer alles für ihn getan, aber seitdem er mit meiner Tante verheiratet ist wird es immer schlimmer. Mein Onkel war eigentlich nie so ein ekliger Mensch.

Meine Tante labert mich nur voll mit was gestern an Castingshowmüll im Fernsehen war und wie toll oder wie schlecht das doch war. Interessiert keinen. Und überhaupt hätte sie ja sooooo ein schweres Leben, obwohl mein Onkel alles für sie macht.

Nun also sind sie in Barcelona und gestern erfuhren wir, dass die Uroma tatsächlich im Sterben liegt und wussten weder ein noch aus. Klar, es kann passieren, das war und klar, aber wenn es real wird, ist das eine andere Dimension. Ich weiß nicht, wie lange es dauert und mich wird das beruflich auch beeinflussen, aber das ist mir egal, denn ich werde da sein wenn sie stirbt. Auch für mich war sie immer da.

Und nun schreibe ich meiner Tante per whatsapp ne Nachricht, dass mein Onkel mich bitte anrufen soll, ohne dass die Kinder es mitkriegen. Keine Ahnung warum, vielleicht habe ich da noch einen Schutzreflex. Da schreibt sie zurück: Sorry, kann erst nächste Woche Donnerstag anrufen, sind doch in Barcelona!

Die sind SO geizig, dass sie nicht mal kurz anrufen können!? Vor allem weil das gar nicht soooo viel kostet?!

Soll ich ihr jetzt einfach schreiben, dass die Oma ihres Mannes im Sterben liegt und dass das einzig vernünftige wäre, dass zumindest er seinen Allerwertesten in den nächsten Flieger befördert!?

Meine Mutter wird zudem nächste Woche 50 und hat Angst, dass ihre Oma an ihrem 50. Geburtstag stirbt. Bevor die Situation so akut war, war sie aber auch nicht schöner. Jeder, der einen Pflegefall hatte, wird das verstehen können. Da jedenfalls fragte meine Tante mich, ob ich irgendetwas supitolles geplant hätte an Geschenken oder FEIER. WTF?! Als ich dann antwortete, dass es wohl sehr schwierig ist, zu feiern, wenn sich die Situation meiner Uroma immer weiter verschlechtert, meinte sie nur in einem so überheblich-naiven Tonfall: Naja, deinen drei Damen (gemeint war en meine Uroma, meine Oma und meine Mutter) kann man ja auch gar keine Freude mehr machen!

Allein dafür habe ich beschlossen, sie für immer zu hassen, weil es so Pietätlosigkeit auf einen Haufen gar nicht geben kann. Und wenn Uroma verstorben ist, dann wird sie das auch alles von mir persönlich gesagt bekommen.

Was soll ich nun machen? Meiner Mutter die Verantwortung für ihren Bruder übertragen, aber sie hat den schlichtweg einfach vergessen bei dem ganzen Chaos von gestern. Abwarten, was passiert und dann hat mein Onkel halt Pech und konnte sich nicht mehr verabschieden? Anrufen und Gefahr laufen, wieder so eine "Ja und, erwartest du jetzt, dass wir Geld ausgeben um dafür zurückzukommen?!" (Und wenn einer Geld hat, dann die, aber egal.)

...zur Frage

Schlechtes Gewissen | beichten...

Hallo habe ein schlechtes Gewissen...was kann ich machen dass es wieder besser wird? Habe ausversehen etwas wichtiges von unserer Familie gemacht... Habe meine Mutter und Bruder schon gebeichtet aber ich trau mich nicht den anderen auch noch... (Papa, Onkel, Tante, Opa, Oma)...

...zur Frage

Angst das meinen Papa was passiert weil er komischen schleim im Apfelsaft getrunken halt?

Also mein Papa hat heute bei einem besuch bei seiner Oma versehentlich einen Apfelsaft getrunken wo konischer Schleim am boden schwamm getrunk (nur ein halbes Glas) getrunken und wir vernuten das es Schimmel war meine Uroma und meine Oma und Opa haben auch ein Glas getrunken und ich habe Angst das meinen Papa was passirt wenn es wirklich Schimmel war bitte helft mir ich bedanke mich schon im voraus😭💙💜😭😭

...zur Frage

Überbegriff zu Tante/Onkel?

Es gibt ja bei Oma und Opa das Wort Großeltern. Bei Mama und Papa, Eltern. Und was sagt man bei Tante und Onkel? Oder is das so?😂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?