Doppelmoral Deutsche Politik?

...komplette Frage anzeigen ....... - (Deutschland, Politik, Türkei)

5 Antworten


Wieso darf die türk. Opposition hier in Deutschland auftreten?

Weil auch die türkischen Unterstützer des Erdoganregimes in Deutschland "auftreten" durften. Audiatur et altera pars - auch die Opposition soll gehört werden (etwas frei übersetzt  😇 )!


Und ein Staatspräsident nicht?

Ein "Staatspräsident" welchen Landes auch immer hat kein Recht, in Deutschland "aufzutreten", er braucht die Erlaubnis der deutschen Regierung. Unsere Regierung braucht diese Erlaubnis keinem "Staatspräsidenten" zu geben, der in seinem Land die Demokratie abschafft und sich zum Diktator macht, die Menschenrechte missachtet, für die Todesstrafe werben will usw.


Wenn dann sollte es für alle ein Redeverbot geben...

Gerade die Opposition gegen das Erdoganregime sollte das alleinige Recht bekommen, in Deutschland offen gegen die Beseitigung der türkischen Demokratie und den Aufbau eines Unrechtsregimes nach Erdogans Wünschen zu demonstrieren und für die Beseitigung dieses Regimes zu werben. Warum? In der Türkei würde sie wegen der Willkür des Regimes als Opposition unschädlich gemacht, ihrer Freiheiten und demokratischen Rechte beraubt. Im freiheitlichen und demokratischen Deutschland können sie diese Rechte im Rahmen der Gesetze ausüben.

MfG

Arnold


Naja, wer uns offen droht und als Nazis beschimpft hat es sich nicht anders verdient. Zudem steht Erdogan mit seiner Haltung absolut Anti-Demokratisch da und ist definitiv kein Partner mehr. Die Beziehungen Türkei  und Deutschland werden sich massiv verschlechtern in Zukunft. Soll es so sein, dann werden halt andere Länder von der Partnerschaft profitieren. 
Ist ja nicht so, dass Deutschland Milliarden in die Türkei investiert hat. 

Sorry, als Deutscher ist mein türkisch nicht so gut, das ich überhaupt die Absicht einer Wahlkampfveranstaltung aus diesem Plakat lesen kann. Was steht denn da?

"Einladung an Herrn Recep Tayyip Erdogan:

Sehr geehrter Herr Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, hiermit lade ich Sie recht herzlich zu meinem Geburtstag am 07.07.2017 um 19.00 Uhr ein. Ich habe zu meinem Geburtstag noch weitere 10.000 Freunde und Bekannte eingeladen und würde mich sehr freuen, wenn Sie eine ausgiebige Geburtstags – REDE halten könnten. Da es eine private Veranstaltung ist, bedarf es auch keiner behördlichen Genehmigung. Ursprünglich wollte ich unseren Parteivorsitzenden Herrn Schulz einladen, da er aber zurzeit beschäftigt ist türkische Staatsfeinde zu honorieren, habe ich davon abgesehen.

Über Ihre Zusage würde ich mich sehr freuen.

Mit demokratischen Grüßen

Anonym"

Ver mehteri 😂😂 Nazi Deutschland 👊
Für eine Terrororganisation ist es aber natürlich in Ordnung dass sie hier auftreten dürfen..

GXleif 06.07.2017, 14:34

Keine Ahnung ob du jetzt ein Erdogsn befürworter bist und das mit Nazi Deutschland ernst meinst oder nicht.. 

0
WWTTFF 06.07.2017, 14:39

Es soll ein Scherz sein und ein Korb an deutsche Politiker.

0

Sorry, wenn sich Erdogan benehmen könnte, dürfte er wohl auch in Deutschland auftreten...

Nachdem die türkische Opposition in der Türkei nichts zu sagen hat, ist es doch mehr als legitim, dass sie zumindest in Deutschland gehört werden können... 

Was möchtest Du wissen?