Doppelkinn und überschüssiges Fett mit 13

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes solltest du jeden Tag mindestens 2Liter Wasser trinken! Ohne trinken schaffst du es mit dem abnehmen nicht oder nur mühsam. Und trinke nicht Süssgetränke, sondern wirklich nur Wasser!

Was mir manchmal hilft, wenn ich Heisshunger oder Langeweileessen habe, trinke ich ein Glas warmes Wasser und nimm dann einen Kaugummi in den Mund. Gibt ja viele leckere Geschmacksrichtungen.

Auch mit der Einstellung kann man viel erreichen. Ich sag mir oft, dass ich nur esse, um zu überleben/Nahrung zu mir zu nehmen. Und so sehe ich das Essen eher als eine Art "Medikament" (ist jetzt das falsche Wort, ich weiss nicht, wie ich es sagen kann) und Medikamente nimmt man nicht in Überdosis, sondern nur so viel, wie man davon wirklich braucht.

Und Sport machst du ja schon :) Sonst einfach nur gesundes Essen essen (aber so viel, dass du satt wirst und keinen Hunger mehr verspürst).

Wenn du dich nicht wohlfühlst und das so ändern willst dann ist wichtig, dass du dir das auch als wichtiges Ziel setzt! Hör auf keinen Fall auf zu essen weil du abnehmen willst sondern stell deine Ernährung um. Wichtig fürs Abnehmen ist, dass du dich sehr gesund ernährst und auf keinen Fall dich mit Zuckerwaare vollstopfst oder einfach aus langeweile isst. Wenn dir langweilig werden sollte, dann zieh dir einfach Sportklamotten an und geh mal raus ne Stunde joggen oder fahrradfahren. Wichtig ist auch dass du viel trinkst!!!!!! zwing dich einfach dazu! Natürlich ist trinken = Wasser und nicht irgendwelche Süßgetränke Freunde oder Familie kannst du bitten dich anzutreiben die überschüssigen Pfunde abzutrainieren

die unbedachte ernährung muss geändert werden, dazu spielt eine grosse rolle wer bei euch kocht, in der regel ist es die mutter…sie soll die lage verstehen und bereit sein zumindest deine ernährung zu ändern, dass heisst für dich kalorienarm zu kochen und dabei bleiben…auch für dich bedeutet dies eine umstellung, geliebte mahlzeiten werden wegfallen, es geht im prinzip darum kalorienarm zu essen, dabei spielt eine pflanzliche ernährung die hauptrolle…mit fleisch, fisch, geflügel, eier, milch/produkte, cola, bier, etc. ist es nicht zu schaffen.. und ausdauer muss du auch haben, abnehmen ist kein schnelles geschäft und es soll ja auch von dauer sein, oder?

Jaja, abnehmen ist schwer, das kenn ich... Ich habs immer so gemacht, wenn ich Appettit auf etwas hatte, habe ich mich immer mit einem Gummiband geschnippt. Zur Selbstbestrafung :-D. Probiers doch auch mal mit fettarmen Chips, ungezuckerter Cola oder Kalorienarmen Reiswaffeln? Okay, Reiswaffeln schmecken ka*ke, aber du kannst sie dir reinstopfen, ohne ein schlechtes Gewissenoder so zu haben. Und die stopfen auch! Und natürlich solltst du auch mit dem Fahrrad fahren. Bei mir war es schwer alles durchzuhalten, aber glaub mir, am Ende bist du stolz auf deinen Körper ;-) Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen^^

Lollipop1999 29.06.2012, 12:04

Naja das mit den fettarmen Chips und der zuckerfreien Cola ist keine so gute Idee in der Cola sind dann wieder andere Süßstoffe und nicht nur das Fett in den Chips macht dich. Aber das mit dem Gummiband verstehe ich nicht. Erkläre mir das bitte genauer ;)

0
MylittleFire 29.06.2012, 14:12
@Lollipop1999

Naja der Schmerz, wenn das Gummiband auf deine Hnad schnippt, hält dich davon ab, was zu essen. Wenn nicht, dann......fröhlich weiterschnippen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?