Doppelhaushälfte zur Miete - muss Gehweg und Zuffahrt / Auffahrt vorhanden sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Der Vermieter ist mietrechtlich verpflichtet, Zufahrten und Zugänge zum Haus, soweit sich diese nicht im öffentlichen Verkehrsraum befinden, instandzuhalten und instandzusetzen. Die Hauszugänge für Fußgänger sind dabei stets in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten, so dass Stürze auch bei Dunkelheit für sich normal bewegende Menschen ausgeschlossen sind, und der Hauseingang auch bei sehr ungünstiger Witterung (Regen, Schnee) mit normlen üblichen Straßenschuhen ohne übermäßige Verschmutzung des Schuhwerkes erreicht werden kann. Entsprechendes gilt auch für Hauszufahrten. Löcher, eine unbefestigte Zufahrt, Schlamm, grössere Ansammlungen von Regenwasser braucht der Mieter nicht hinzunehmen. Dem Mieter stehen insoweit die Gewährleistungsanssprüche des Mietrechts (Mietminderung, Klage auf Mangelbeseitigung usw) zu. Ist der Vermieter mit der Erfüllung dieser Verpflichtung in Verzug, kann der Mieter nach § 536 a Abs 2 BGB den Mangel selbst beseitigen, wobei ihm nach dem Grundsatz von Treu und Glauben (§ 242 BGB) ein Vorschuß für die hierfür erforderlichen Aufwendungen von dem Vermieter zu zahlen ist. (LG Aachen , Urteil vom 22. März 1989, Az: 7 S 591/88). Das asphaltieren der Wege kann sicher nicht verlangt werden, es sei denn, es dies hier ist ortsüblich. Eine einfache Befestigung mit sauberem Splitt muss als genügend angesehen werden.

Hier ein Link dazu:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/z1/zufahrt.htm

Setze ihm schriftlich eine Frist (z. B. von 4 Wochen), mit dem Hinweis, wenn bis dato der Mangel nicht behoben wurde, die Miete um 10% zu mindern. Als Beweis würde ich Fotos machen u ihm auch eins schicken. Mache das Ganze per Einschreiben. Hält er die Frist nicht ein, dann wirklich die Miete um 10% mindern. Bringt es nichts, würde ich zum Mieterschutzbund o Fachanwalt für Mietrecht gehen.

Viel Erfolg.

LG

Hallo EnleLuan,

da du zur Miete wohnst, regelt das BGB die rechtlichen Ansprüche und Pflichten aus einem Mietvertrag in § 535 BGB.

Aus § 536a Abs. 1heißt es: Ist ein Mangel im Sinne des § 536 bei Vertragsschluss vorhanden oder entsteht ein solcher Mangel später wegen eines Umstands, den der Vermieter zu vertreten hat, oder kommt der Vermieter mit der Beseitigung eines Mangels in Verzug, so kann der Mieter unbeschadet der Rechte aus § 536 Schadensersatz verlangen.

Weiterhin in Absatz 2 Nr. 1: Der Mieter kann den Mangel selbst beseitigen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen, wenn der Vermieter mit der Beseitigung des Mangels in Verzug ist.

Nach § 536 BGB hast du Anspruch auf Mietminderung. Die genaue Höhe kann ich dir nicht genau sagen, da ich deine Wohnsituation nicht kenne.

Selbstverständlich kann ich dir nur zu einem weiteren anwaltlichen Rat bewegen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

EnleLuan 16.03.2012, 21:49

Vielen Dank - das hilft mir schon viel weiter. Werde das nochmal versuchen "im vernünftigen Sinne" mit meinem Vermieter dieses zu klären. Wenn das nichts bringt, werd ich wohl zum Anwalt müssen.

0

Vllt kenn sich jmd damit aus und kann was gebrauchtes dazu sagen

Ich kann was "gebrauchtes" sagen, diese spezielle Angelegenheit muss aber ein Jurist klären.

LonoMisa 16.03.2012, 21:34

äh- wie bitte? Bitte etwas mehr von dem was du meinst zu wissen.

0
EnleLuan 16.03.2012, 21:34

Dann würde ich hier nicht zuerst fragen - will schließlich das "juristische" vermeiden - um unötige Kosten zu sparen...

0

Kurios was du da zu berichten hast. Bist du sicher, daß es kein Schwarzbau ist? Wurde da was heimlich geändert? Eine DHH ohne Zugang würde nie genehmigt werden!!

EnleLuan 16.03.2012, 21:36

Niemals Schwarzbau - sondern eine genze Straße voll damit und uns selbst überlassen, ob wir kaufen oder einfach nur mieten (kein Mietkauf)... es haben noch 3 weitere Mietpartein dieses Problem.... aber meins will ich selber versuchen zu klären, bevor ich andere Wege gehe...

0
LonoMisa 16.03.2012, 21:48
@EnleLuan

Bevor du kaufst: lass dir die Baugenehmigung zeigen, es gibt da Dinge, die es nicht geben sollte!

0
EnleLuan 16.03.2012, 22:15
@LonoMisa

sprach ich vom Kauf?! Nein... nur mieten...sparen und dann selber bauen...

0
LonoMisa 16.03.2012, 22:59
@EnleLuan

sprach ich vom Kauf?!

Ja!

,** > ob wir kaufen oder einfach nur mieten** (kein Mietkauf)... es haben noch 3 weitere Mietpartein dieses Problem..

0

Was möchtest Du wissen?