Doppel Euro Stecker Adapter

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hatte irgendwo mal eine Art Mehfachsteckdosenleiste gesehen, die einen solchen Flachstecker hatte und am anderen Ende eben statt der Schutzkontaktsteckdosen einige Flachsteckdosen...

ich würde allerdings die Variante bevorzugen, die Strauchi vorgestellt hat. denn das inenanderstecken mehrerer Verteiler ist nicht unbedingt empfehlenswert. erst recht nicht, da die maximale Belastbarkeit eines Flachsteckers bei 2,5 Ampere liegt.

lg, anna

solang du nur kleine verbraucher wie ladegerät handy ansteckst seh ich da kein problem

Braucht man ich Frankreich eine Adapter?

Ich fahre bald nach Frankreich und muss zwischen durch mal was aufladen Brauche ich einen Adapter oder kann ich die Normale Steckdose benutzen?

...zur Frage

AKKU für Alle Werkzeugmaschinen?

Warum ist es nicht möglich für alle führenden Werkzeugmarken einen Universal-Akku ( EURO-AKKU )oder Adapter herzustellen? Auch für E-Bikes vorstellbar ! ; So wie der Eurostecker, bei den Handys zwingend ,vorzuschreiben !!

...zur Frage

Schukostecker auf Eurostecker

Ich suche einen Adapter: Schukostecker auf Eurostecker.

Gibt es so einen Adapter überhaupt?

...zur Frage

Gibt es einen Adapter der von der 220 Volt Steckdose auf einen 12 Volt Stecker runterwandeln?

Ich habe einen Kompessor für Auto / Fahrrad- Reifen gekauft mit Zigerettenanzünde-Stecker. Ich möchte nun diesen 12 Volt Kompressor nicht im Auto, sondern an der Steckdose mit einen Adapter anschließen ! Gibt es solchen Adapter und wo kann ich den Adapter erwerben? MfG werostus

...zur Frage

Steckdosen, Stecker in England und Deutschland?

Hallo, ich habe von Amazon einen Drucker bestellt, dieser ist aus England und hat keinen normalen zwei Pin (zwei Pole) Stecker für die Steckdose, sondern drei Pin (drei Polig).

Meine Frage war jetzt, da die in England andere Richtwerte haben, was den Strom an Steckdosen angeht, wird es dem Drucker dann schaden, wenn ich einen Steckdosen Adapter benutze, der es mir erlaubt, einen drei Poligen Stromstecker in unsere gewohnte Deutsche zwei Polige Steckdose zu stecken? ( Ich weiß, es kommt sehr oft das Wort Stecken* vor)

Oder geht das nicht auf dauer, weil ich etwas Angst habe, das die Widerstände anders sind und somit zuviel Strom, bzw. zu wenig Strom in den Drucker geht ?

Mach ich mir da zurecht sorgen? Hat jemand Erfahrungen in diesem Bereich?

Hab da noch ein Bild von dem Stecker des Druckers und von dem Adapter, den ich mir gekauft habe.

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?