Doping Marathon/Langstreckenlauf?

3 Antworten

Hallo! Legal ist kein Doping. Chiasamen darf man - hat Naginata aber schon erwähnt.  Und was illegal ist sieht man in der so genannten " Kölner Liste! 

Wie auch z. B- im Radsport kommt da EPO in Frage.

Erythropoetin ist ein Glykoprotein-Hormon, das als Wachstumsfaktor für die Bildung roter Blutkörperchen während der Blutbildung von Bedeutung ist. Erythropoetin zählt damit zu den so genannten „Erythropoiesis Stimulating Agents“.

Text Wiki

 EPO bringt schon Erfolg aber dazu raten darf und will  ich nicht. Ist auch nicht so ganz leicht. einfach so mit Pille geht nicht.

 An oralen Einnahmeformen wurde geforscht, bei denen das Problem der Säuredenaturierung durch den Magensaft überwunden werden sollte - ziemlich kompliziert.

Die übliche Verabreichung von EPO-Präparaten ist die einer Injektionslösung mit unterschiedlicher Wirkstoff - Konzentration, der Kundige schiebt gleich einen verschleiernden Stoff ( Dopingtest ) hinterher.

Ich würde es lassen, alles Gute. 

"Chia Samen", siehe auch die besten Langstreckenläufer der Welt Tarahumara aus Mexiko

rote Bete Saft

Was möchtest Du wissen?