Doping im Sport/WPU Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! Mit meiner Antwort komme ich eh zu spät.

Versuchen wir es mal einfach zu erklären. Anabole Steroide hat der Körper sowieso, Anabolika sind eine künstliche Variante.

Steroide sind Kohlenwasserstoffhaltige ( Steran) Stoffe die je nach Ausrichtung bestimmte Funktionen im Körper erfüllen. So ist auch Cholesterin ein Steroid. Interessant für Deine Frage sind die androgenen Steroide - hier möge Testosteron genannt sein. Das griechische Wort anabol bezeichnet in diesem Zusammenhang Körper aufbauende Vorgänge. Anabole Steroide sind also welche mit genau dieser Funktion und Aufgabe.

Anabolika wirken weil sie die Stickstoffbilanz des Körpers verbessern . Das fördert die Proteinsynthese. Was der Körper auch natürlich macht, wird künstlich verstärkt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?