Doofes gefühl nach einnahme von Pille... =(

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte auch immer Probleme Medikamente etc. runterzuschlucken. Die meisten Leute (denke ich zumindest) nehmen erst die Pille, Tablette etc. in den Mund und schlucken sie dann mit einem Getränk runter. Das verursacht bei mir das gleiche Gefühl wie du es beschreibst. Hast du mal ausprobiert, erst den Mund mit Fanta oder Wasser zu füllen, also einen ordentlichen Schluck und dann die Pille dazuzuschieben, dass sie quasi direkt im Mund schwimmt und nicht auf der Zunge aufliegt? Seitdem ich das so mache habe ich mit diesem unangenehmen Gefühl im Hals danach keine Probleme mehr. LG Desi

Hast du mal versucht die pille mit einem Löffel Nutella oder Marmelade runter zu schlucken ? Löffel mit Nutella nehmen da die pille rein stecke so das du sie nicht mehr siehst und dann runterschlucken. Wenn du glaubst das sie noch fest steckt dann ess doch danach noch etwas, wie z.B. ne scheibe Brot mit i.was drauf. Ich denke nicht das deine Speiseröhre zu klein ist, sonst kriegst du doch auch alles runter? Ich denke dieses komische Gefühl hast du einfach weil du vorher schon Angst hast, dass was passiert. Aber wie gesagt ess danach was oder nehm sie mit nem Löffel Nutella o.ä. und guck ob du dann immer noch dieses Gefühl hast. LG Nadine : )

Also das ist wirklich komisch. :D Ich hab die Pille immer ohne was einfach runter geschluckt. Ich glaube du machst dir da umsonst gedanken. Wenn du sie runter schluckst und auch noch was nachtrinkst geht sie auf jeden Fall runter. und selbst wenn nicht löst sie sich mit der Zeit in deinem Hals auf und du nimmst die Wirkstoffe über die Schleimhaut auf. Größere Tabletten nehme ich aber immer mit stillem Wasser, frühr hatte ich immer das gleiche Gefühl wie du aber hab irgendwann bemerkt dass es doch nicht besser ist. Oder so ein bisschen dickflüssigere Säfte gehen auch gut.

ok, ich werde eure Antworten alle mal ausprobieren mal sehen ob das Klappt =)

ich bin jetzt glücklicherweise vorhin um 6 eingepennt & nun is das gefühl weg. vielleicht war es ja doch nur einbildung oder aber diese Angst

weil da es nen kleinen vorfall gibt ich hatte mal Kopfschmerzen & hab ne Kopfschmerztablette genommen und sie dann mit flüssigkeit runtergeschluckt, danach aber, hatte ich echt das gefühl sie steckt noch fest, habe panik geschoben, und knapp 2 Liter getrunken seitdem hab ich schiss, das dieses wieder passiert =(

ist ja fast schon so weit, das ich fast nichts mehr esse, aus angst das mir das essen stecken bleibt =D

Aber ich werde eure hilfe mal annehmen & alles ausprobieren. Dankeschön, zumindest habt ihr mir jetzt die Angst etwas genommen =)!

wenn du sie geschluckt hast und du sie nicht wieder ausk*otzt....ist alles in ordnung....das gefühl kann auch durch ein unbewußtes ablehnen der pille, oder durch einen starken kinderwunsch entstehen....

Hm, das ist vermutlich nur Einbildung weil du dich verrückt machst. Wenn du nach dem einnehmen dann auch noch nen Liter Fanta hinterherspülst, ist es ziemlich ausgeschlossen, dass sie noch steckt. Und schwanger bist du ja auch nicht geworden, denke ich mal?

Und bei Speiseröhre kann ja eh nichts passieren, jedenfalls kannst du nicht im Schlaf ersticken oder sowas.

trinke ein ganzes Glas Wasser hinterher

"wenn ich die pille dann runterschlucke, trinke ich fast immer die ganze flasche leer" Ich glaub das Wasser ist da überflüssig ;)

0

Was möchtest Du wissen?